Duplex (2003)

Duplex (2003)

Der Appartement-Schreck

Alex Rose (Ben Stiller) und Nancy Kendricks (Drew Barrymore) - ein junges, beruftätiges Paar, das in New York das Haus seiner Träume sucht. Als sie endlich ein Brooklyn "Braunsteinhaus" [engl. Brooklyn brownstone] finden, platzen die beiden Turteltauben beinah aufgrund der Vorfreude. Das Duplex ist ein wahrgewordener Traum und das mit mehreren Kaminen. Doch ein Haken hat das Heim: Mrs. Connelly (Eileen Essel), eine skurrile, exzentrische alte Dame, die im vermieteten Dachgeschoss lebt.

Alex und Nancy, die davon ausgehen, dass Mrs. Connelly - alt und kränklich wie sie wirkt - bald das Zeitliche segnen wird, übernehmen das Appartement. Ihre Hoffnungen werden aber jäh zerstört, als das Paar begreift, dass die alte Schrulle eine sehr energische Seniorin ist, die nichts lieber tut, als in voller Lautstärke TV zu hören... Tag UND Nacht.

Der Schriftsteller Alex versucht trotz der Lärmimmissionen von oberhalb, seinen Roman bis zum Deadlinetermin fertig zu kriegen. Aber das ist - abgesehen von einer kleinen Schreibblockade - überhaupt nicht möglich. Denn sobald er sich morgens ans Manuskript setzt, kreuzt Mrs. Connelly mit irgendwelchen Problemchen und Wehwehchen auf.

So vergehen für Alex und Nancy Tage, in denen sie nur noch für "Mrs. Connelly hier und Mrs. Connelly da" zur Stelle sind. Vor lauter Verzweiflung schmieden sie mörderische Pläne, wie sie sich der grässlichen Plage in Menschengestalt entledigen könnten. [nd/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
89 Minuten
Produktion
, 2003
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Kommentare Total: 7

El Chupanebrey

Nicht Ben Stillers beste Leistung, trotzdem ein sehr unterhaltsamer Film. Und der Schluss ist einfach super! Gäbe bloss eine andere Möglichkeit: die Alte würde umgebracht, aber das kann man dem amerikanischen Popcorn-Publikum nicht vorsetzen.

[Editiert von El Chupanebrey am 2007-05-20 11:46:57]

Ghost_Dog

nett. barrymoore kann sich aber leider nicht wirklich entfalten. hat aber n paar gute szenen. aber einen zusätzlichen schuss bösheit hätte nicht geschadet.

tötet die alte schachtel ! ;)

muri

Filmkritik: Immobilienhorror in NY

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen