Daredevil (2003)

Daredevil (2003)

Diesmal mutiert unser soon-to-be Held nicht durch irgendwelche Strahlung oder genmanipulierte Spinnen, sondern, auf höchst konventionelle, ja fast ordinäre Verätzung mit Chemikalien. Diese raubt dem schmächtigen Matt Murrdock im Alter von zwölf Jahren (Scott Terra) zwar das Augenlicht, schärft dafür seine restlichen Sinne. So "sieht" der fortan Blinde durch eine akustische Radar-Vision, was ihm das Leben ungeheim erleichtert. Und das ist auch gut so, denn er hat nur eines im Sinn: Rache für seinen ermordeten Vater (David Keith) und kämpft seither für die Gerechtigkeit und das Gute. Wem hier (wieder?) Spiderman in den Sinn kommt, dem sei nochmals gesagt: NEIN, er wurde nicht von einer Spinne gebissen.

Jahre vergehen - Matts Kräfte bleiben. Tagsüber als Anwalt zusammen mit seinem Partner Franklin Nelson (John Favreau) für Bedürftige tätig, verprügelt (und mehr!) er des Nachts als ebenso mysteriösen wie akrobatischen "Daredevil" die Bösen in New York's Quartier "Hell's Kitchen"... Soweit - so gut.

Und als ob das nächtliche Heldentum nicht spannend genug ist, prügelt sich Matt auch tagsüber gerne, und wenn's nur darum geht aus Elektra Natchios (Jennifer Garner) ihren Namen herauszuprügeln. Das scheint jedoch zu gefallen, also verliebt man und frau sich grad noch. Blind vor Liebe? Humm...

Doch nun ist endlich Zeit für den Auftritt der richtig bösen Jungs. Alles Schlechte scheint sich, so sagt man uns jedenfalls mehrfach, in "Kingpin" Fisk (Michael Clarke Duncan) zu manifestieren. Und siehe da, der Fiesling lässt tatsächlich durch Bullseye (Colin Farrell) nicht nur Elektra's Vater umbringen, sondern ordert auch Elektra's Tod.

Doch soweit will es Daredevil natürlich nicht kommen lassen.
Ist doch klar. [th/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , , ,
Laufzeit
103 Minuten
Produktion
2003
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer 1 Englisch, 01:46

Alle Trailer und Videos ansehen

Disney kauft 20th Century Fox!

Jetzt ist es passiert: Disney kauft für 52.4 Milliarden Dollar das Filmstudio hinter Filmen wie "Die Hard", "Avatar" und "Deadpool" sowie weitere Teile von Rupert Murdochs Firma 21st Century Fox.

Von Marvel zu DC: "Justice League" holt Willem Dafoe an Bord

Der "Green Goblin" aus dem Spider-Man-Film von 2002 wird in dem Superheldenaufeinandertreffen von Zack Snyder einen "Good Guy" spielen. Mehr ist zu seiner Rolle bisher nicht bekannt.

"Daredevil"-Serie hat seine Elektra

Als wäre der Punisher nicht schon cool genug für eine neue Staffel: Elodie Yung wird die beliebte Comicfigur Elektra spielen, die mal zart, aber auch mal hart mit Daredevil umspringen wird.

Bringt Marvel "Blade" und "The Punisher" zurück?

Oscargewinner John Ridley (Produzent bei "12 Years a Slave") entwickelt für Marvel eine weitere TV-Serie - worum diese geht ist aber noch geheim. Kommen jetzt etwa Blade oder der Punisher ins MCU?

Hintergrund und Kommentar zum "Spider-Man"-Deal zwischen Marvel und Sony

Heute Morgen machten die beiden Studios Millionen von Fans glücklich, indem sie bekanntgaben, dass der Spinnenmann Teil des Marvel Cinematic Universe werden wird. Sony wird davon enorm profitieren.

Erster Trailer zur "Daredevil"-TV-Serie

Der Streamingsdienst Netflix bringt einen Marvel-Helden auf den kleinen Bildschirm. Charlie Cox spielt den Mann ohne Angst, der in Wirklichkeit der blinde Anwalt Matt Murdock ist.

Drei X-Men-Filme im Jahr 2016

20th Century Fox gab bekannt, dass sie die Comicverfilmung "Gambit" mit Channing Tatum im Oktober 2016 in die Kinos bringen möchte. Damit wäre dies schon der dritte Mutanten-Film in dem Jahr.

Guillermo Del Toro glaubt nicht mehr an "Hellboy 3"

Der Mexikaner ist laut eigenen Aussagen bei allen Studios gewesen, doch niemand konnte sich für einen dritten Teil mit dem Höllenjungen begeistern. Dabei hätte Del Toro schon eine Story parat.

Fox hat seine neuen "Fantastic Four"

Jamie Bell, Michael B. Jordan, Kata Mara und Miles Teller werden für Regisseur Josh Trank das Superheldenquartett geben und damit sicherstellen, dass die Rechte nicht zurück an Marvel gehen.

Movies Reloaded - Volume 5

Regelmässig das Neuste aus der Remake/Sequel/Prequel-Gerüchteküche...

Kommentare Total: 25

V8 Power

Muss mich anschliessen. der Film ist ein ziemlicher Flop, bis auf C. Farrell... der macht seine Sache wunderbar und Elektra lässt sich natürlich nett ansehen.

Good guy = schwächster Held (schwächer als der Hulk) und Story... *gääähn*

Kämpfe langsam und uninspiriert...

alles andere steht schon geschrieben.

goali

meine zwei sterne verschenke ich an king pin und bullseye :p

psg

Da ich nichts sagen kann, was nicht schon gesagt wurde, bin ich auch mit den Sternen so "geizig" wie ihr.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen