Bad Boys II (2003)

Bad Boys II (2003)

Miami. Die Hauptstadt für Drogengeschäfte aller Art. Auch Jonny Tapia (Jordi Malla) ist in solche Geschäfte verwickelt und will mit seinen in Amsterdam hergestellten Ecstasy-Pillen ganz Nordamerika zu seiner Kundschaft machen. Das Problem ist halt einfach das Schmuggeln. Denn die Polizei kontrolliert Strasse, Wasser und Luft. Keine Chance auf die herkömmliche Nacht- und Nebelaktionen, um die Drogen in's Land zu schaffen. Da muss was anderes her.... *überleg* Klar! Man besorgt sich ein paar Leichen, stopft dort die Drogenpäcklein in deren Bauch und tarnt den ganzen Transport als medizinische Überlieferung. Sollte gehen, oder?

Inzwischen haben unsere zwei Lieblings-Drogencops Mike Lawrey (Will Smith) und Marcus Burnett (Martin Lawrence) andere Probleme. Sie schaffen es doch jedes Mal, bei ihren Verfolgungsjagden die halbe Stadt lahm zu legen und verursachen mehr Lärm, Explosionen und Aufwand, als es ihrem Chef (Joe Pantoliano) lieb sein kann. So muss er denn auch in eine Beruhigungstherapie, zu der Marcus Burnett ebenfalls gleich eingeladen wird.

Die beiden Abbruch-Cops heften sich dann mal an die Fersen des Drogenkönigs und müssen bemerken, dass man gegen solche Leute nur dann gewinnen kann, wenn man sich von jeglicher Therapie verabschiedet und auf die gute alte Kraft von Feuerwaffen verlassen kann. Dass dieses Einmischen den bösen Gaunern natürlich nicht passt wird dann überdeutlich, als Burnett's Schwester Syd (Gabrielle Union) entführt wird und so der Fall vom "normalen" Drogenfall zu einem familiären Problem wird. Denn nicht nur Burnett will seine Schwester wieder haben sondern auch Lawrence. Denn dieser ist seit einiger Zeit der feste Freund von Syd. Was hingegen Burnett noch nicht weiss.....

Und neben all den Geständnissen, den Frust- und Ärgerbewältigungen und dem Sprücheklopfen scheint es fast unmöglich, sich auf die Rettung der Liebsten und die Bestrafung des Bösen zu konzentrieren. Aber unsere plappernden Gute-Laune-Cops werden das schon schaukeln. Oder? [muri/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
147 Minuten
Produktion
2003
Kinostart
, , - Verleiher: Disney
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 02:28

Alle Trailer und Videos ansehen

20 Jahre OutNow: Das war das Kinojahr 2003

20 Jahre OutNow

2003: Ein sensationell gutes Jahr für die Schweizer Kinos. Könige, Tarantino, Mutanten und fliegende Hacker kehren alle zurück und bescheren der Branche traumhafte Besucherzahlen.

Die OutNow-TV-Tipps für die Ostertage (10. - 13. April 2020)

Euch geht das ständige Durchscrollen von Netflix langsam auf die Eier? Wie gut, dass wir euch nun passend zu Ostern jede Menge TV-Tipps präsentieren. Da ist für alle was dabei!

"Bad Boys for Life" ist der erfolgreichste Film der Reihe

Viele hatten den dritten Teil vor dem Kinostart bereits abgeschrieben. Nun ist der Actionstreifen nicht nur ein Hit, sondern auch der erfolgreichste der ganzen Franchise.

Doch nicht "One Last Time": "Bad Boys 4" wird kommen

Noch bevor der Film sein erfolreiches Startwochenende (über 100 Millionen Dollar) hatte, wurde Autor Chris Bremner damit beauftragt, einen vierten Teil der "Bad Boys"-Reihe zu verfassen.

Boom, Tätsch, Tralala: Die 11 meisterwarteten Actionfilme von 2020

Preview 2020

Vin Diesel, Will Smith, Scarlett Johansson und natürlich Dwayne Johnson: Sie alle und noch viele mehr bringen in diesem Jahr Action auf die Leinwand. Wir sagen euch, auf was ihr euch freuen könnt.

Wusa! - Joe Pantoliano kehrt als Captain zurück in "Bad Boys for Life"

Vor gut 15 Jahren war "Wusa" der Ausdruck, der wieder Entspannung und innere Ruhe in einer Konfliktsituation bringen sollte. Salonfähig wurde der Begriff durch Joe Pantoliano als Captain Howard.

Der dritte "Bad Boys" kommt im Jahre 2020

Nach Jahren von Ankündigungen und Verschiebungen wird nun der dritte "Bad Boys" doch Wirklichkeit. Sony gibt grünes Licht für die Produktion. Der Beginn des Drehs wird Anfang 2019 stattfinden.

"Bad Boys 3" auf unbestimmte Zeit verschoben

Es sieht gut aus, was die Rückkehr von Detective Mike Lowrey (Will Smith) und Detective Marcus Burnett (Martin Lawrence) betrifft. Sony hat den geplanten Kinostart "November 2018" aufgegeben.

Stop! Oder mein Hund schiesst! Die 11 witzigsten Buddy-Cop-Filme

Outnow's Eleven

Mit Charme und Kanone, zwei ungleiche Polizisten im humorigen Kampf gegen das Verbrechen! Auf jeden Schusswechsel folgt ein Witz auf dem Weg zum Actionfinale. Wir präsentieren 11 Buddy-Cop-Highlights.

Die 11 Filme des Michael Bay

Outnow's Eleven

Mit "13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi" hat Michael Bay seinen zwölften Langfilm gedreht. Wir schauen zurück und bewerten seine Filme vom schlechtesten bis zum besten Actionkracher.

"Bad Boys 3" ohne Michael Bay?

Weil Krawallmacher Bay lieber mit Alienrobotern spielt, ist Sony auf der Suche nach einem neuen Regisseur für das dritte Abenteuer der "Bad Boys". Favorit soll Jon Carnahan sein.

Endlich: "Bad Boys 3" ist unterwegs

Marcus Burnett und Mike Lowery sollen schon bald auf die grosse Leinwand zurückkehren. So wünschen es sich auf jeden Fall Sony, die Autor David Guggenheim mit dem Drehbuch beauftragen wollen.

"Fast and Furious 6": Ganze neun Clips online

Wie wäre es mit etwas Adrenalin zum Zmittag? Universal hat ganze neun Clips zum neusten Teil der "Fast and Furious"-Reihe veröffentlicht. Hier geht nicht nur die Post ab.

KinoDauerGlotzen Weltrekord 2004

Kinomanns Tagebuch eines Weltrekordversuchs

Kommentare Total: 74

ma

Hach wie die Zeit vergeht_: Bald 10 Jahre hat dieser Film auf dem Buckel und da dachte ich, dass dieser von mir damals so gehasste Film nochmals eine Chance verdient hat, schlechter als Revenge of the Fallen kann er ja nicht sein, oder?

Naja.. nicht ganz. Der Film hat genau die gleichen Probleme: Wads dieser Herr unter Humor versteht ist nun wirklich nicht lustig.Bay zeigt schon hier seinen Hang zur Homophobie, Frauenfeindlichkeit und Vorliebe zu sich paarenden Tiere (hier sind es Ratten)

Wie bei den Transformers muss man sich hier 1.5 Stunden Schwachsinn antun, um eine knappe Stunde toll inszenierte Action zu erleben. Gut zu wissen, dass ich meine Meinung nach 10 Jahren nicht geändert habe.

farossi

Zitat elgato88 (2008-02-13 09:36:25)

Und noch zur

Spoiler zum Lesen Text markieren

-schiesserei im haus der haitianer

dort ging es meiner Meinung nach eher um die Kamerführung die genial gemacht wurde. So was gab es im Filmbusiness noch nie! 😉

kamera- und schnitttechnisch ist der film absolut erste sahne - keine frage.
hab mir jetz die die 16er version zugelegt (alle harten details wurden geschnitten, ca. 30 sec. kürzer). mal schauen, vielleicht gibt's auch von meiner seite her noch den einen oder anderen bonus-stern... 😉

[Editiert von farossi am 2008-02-14 12:46:31]

daw

Zitat farossi (2008-02-12 20:50:41)

@ elgato88
apropos ferrari: in the rock fährt goodspeed (nicolas cage) einen gelben ferrari zu schrott... 😠😉

Jep, einen Testarossa wenns mir recht ist. Und wenn Du es ganz schlimm haben willst, dann bitte nicht M:I 3 gucken, dort sprengen sie einen Lambo in die Luft. 😕

Zitat farossi (2008-02-12 20:50:41)

...aber im gegensatz zu bad boys2 ist dort die brutalität nicht so geschmacklos und explizit. wie gesagt, es geht auch anders mr. bay 😎

Jaja, Du hast schon recht. Aber jedes Mal wenn ich die DVD einlege, dann nehme ich mir mein kleines Gehirn aus dem Kopf und stelle es weit weg vom Fernseher. So kann ich den Film dann auch geniessen. 😊 Und noch zur

Spoiler zum Lesen Text markieren

-schiesserei im haus der haitianer

dort ging es meiner Meinung nach eher um die Kamerführung die genial gemacht wurde. So was gab es im Filmbusiness noch nie! 😉

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen