Agent Cody Banks (2003)

Agent Cody Banks (2003)

Cody Banks (Frankie Muniz) ist der normale Junge von nebenan. Er fährt Skateboard, geht nicht gerne in die Schule und hat grosse Mühe mit Mädchen zu sprechen. Aber Cody hat ein Geheimnis. Er ist Secret-Agent beim CIA! Rekrutiert in Sommercamps, wird viel Geld in seine Ausbildung gesteckt und nun wartet Agent Banks auf seinen ersten Einsatz.

Und der kommt dann auch sogleich. Nathalie Connors (Hillary Duff), die Tochter eines genialen Wissenschaftlers, muss beschattet werden, damit das CIA rausfinden kann, was eben dieser Wissenschaftler mit den bösen Buben Dr. Brinkmann (!!) und Francois Molay (Arnold Vosloo) zu tun hat.

Unterstützt wird der Neo-007 in seinen Aufgaben durch Ronica Miles (Angie Harmon), die neben ihren körperlichen Vorzügen durchaus auch durch Köpfchen oder Fäustchen zu Gefallen weiss. Im Zuge seiner Mission, muss Cody feststellen, dass alle seine Gadgets und Werkzeuge zwar cool sind, aber beim eigentlichen Problem nicht helfen. Wie macht man sich vor den Mädchen nicht zum Idioten? Was brauchts, damit die Angebetete (und gleichzeitig Ziel der Mission) einen nicht für einen Freak hält? Als dann schlussendlich Nathalie noch entführt wird, muss Cody Banks zeigen, dass er besser ist, als der Durchschnitts-007... [muri/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , , , , ,
Laufzeit
102 Minuten
Produktion
, 2003
Kinostart
, - Verleiher: Fox
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Rosarote Witzigkeiten Teil 2

Es steht fest: The Pink Panther mit Steve Martin kommt zurück. Ob gewollt oder nicht.

Kommentare Total: 14

psg

Zitat Veedieb (2007-08-27 19:59:36)

...seeeeeehhhhr dürftig....

kürzer kann mans einfach nicht sagen...

Doch: 😴

Veedieb

...seeeeeehhhhr dürftig....

kürzer kann mans einfach nicht sagen...

ma

DVD-Review: Malcolm in the Middle of the CIA

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen