Weiter zu OutNow.CH »
X

2 Fast 2 Furious (2003)

Gut poliert ist halb gewonnen!

Brian O'Conner (Paul Walker) - der unterdessen dem Gesetz den Rücken gekehrt, seine Liebe zu heissen Autorennen jedoch behalten hat - kurvt immer wieder für ein bisschen Geld bei den heissen Raceevents durch das nächtliche Miami. Bei einem weiteren dieser ultracoolen Rennen wird er aber leider nach seinem Sieg von den lokalen Cops geschnappt und würde so natürlich in den Knast wandern.


Unsere Kritiken

4.0 Sterne 

» Filmkritik

2.5 Sterne 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Drehorte: USA, Deutschland 2003
Genres: Action, Crime
Laufzeit: 107 Minuten

Kinostart: 19.06.2003
Verleih: Universal Pictures Schweiz

Regie: John Singleton
Drehbuch: Gary Scott Thompson, Michael Brandt, Derek Haas
Musik: David Arnold

Darsteller: Paul Walker, Tyrese, Eva Mendes, Cole Hauser, Ludacris, Thom Barry, James Remar, Devon Aoki, Amaury Nolasco, Michael Ealy, Jin Auyeung, Edward Finlay, Mark Boone Junior, Matt Gallini, Roberto Sanz, Eric Etebari, John Cenatiempo, Troy Brown, Corey Michael Eubanks, Sam Maloof

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

54 Kommentare

Also ich mag ihn:-)

ich fand den 2. besser als den ersten! wobei der schluss des ersten eindeutig besser war als der des 2., irgendwie sah man da schon einen endgültigen schluss, der hier im zweiten teil ist viel offener. die rennen find ich geil, auch wenn vieles sehr, sehr unrealistisch ist!!!

@Markus: naja, also es gibt ja nicht unendlich viele solcher filme. und ausserdem muss man sie ja nicht schauen wenn man nicht drauf steht. und z.B. Komödien gibt es tonnenweise. wenn man die nicht mag hat man ja schon eher ein problem mit den filmen die einem noch zur auswahl stehen!! ;):o)

De film het nöd annoechernd eso e leistig brocht wie de erscht:-( i merk au das do soviel bewertet hend well mer viel erwartige gha het für de zwaiti film, aber derwartige sind nöd übertroffe worde...
Im gegeteil de film isch e chlini entüschig im verglich mit em erschte...
Aber au denn de film isch ganz sicher nöd langwilig gsi...
Aber i lueg in nüm!!!

also markus; so ein "selten cleveres exemplar" hatten wir schon lange nicht mehr...also verscheuch sie jetzt nicht :o)

Oh Mann...Das ist ja noch schlimmer als Pimp my ride auf MTV...von der übelsten Sorte.

Noch schlimmer stelle ich mir nur noch ein Azumi-Van Helsing-2 fast 2 furious-Crossover vor. (auch das letzte Zeichen der Apokalypse genannt)..

Was soll das mit diesen *ç%ç-Karren? Warum muss man darüber NOCH einen Film machen? Wollte man die D-Actor-Garde wiedermal von der Strasse wegholen?

Und dann wundern sich die Leute, dass niemand mehr ins Kino geht...tststs