The Mothman Prophecies (2002)

The Mothman Prophecies (2002)

The Mothman Prophecies - Tödliche Visionen

John Klein (Richard Gere) ist der Reporter bei der Washington Post happily married mit der bildschönen Mary (Debra Messing). Das Eheleben der beiden Turteltäubchen scheint perfekt. Doch während einer spätabendlichen Autofahrt verliert Mary aus heiterem Himmel (also urplötzlich unvorhergesehen) die Herrschaft über den Wagen. John ist wohlauf, Fahrerin Mary jedoch stirbt aufgrund schwerer Verletzungen kurze Zeit später.

Der seit dem Tod seiner Frau am Boden zerstörte, verwirrte John setzt sich eines Nachts ins Auto und fährt ohne eigentliches Ziel drauflos. Was folgt ist eine Kette von mysteriösen Umständen, die ihn irgendwie ins kleine Nest Point Pleasant bringen (oder vielmehr lotsen?). Über Point Pleasant sind innerhalb weniger Wochen viele Ungereimtheiten hereingebrochen, wie die Ortskundige Polizistin Connie Parker (Laura Linney) zu berichten weiss. (Zu) Viele ansässige Menschen wu/erden von einer grausig-schaurigen Kreatur* penetrant in Angst und Schrecken versetzt. *Eine Mischung aus Engel, Dämon, Motte und Mensch.

Mit viel Mut und Überzeugung folgt John der Spur dieses Wesens, lässt sich von ihm verfolgen und fast terrorisieren. Bis in ihm die Klarheit (jedoch längst nicht Antwort) wächst: Genau wegen dieses *Mothman* hat seine Frau damals im Wagen die Kontrolle verloren... [nd/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
119 Minuten
Produktion
2002
Kinostart
, , - Verleiher: Elite
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Kommentare Total: 9

El Chupanebrey

Richard Gere macht seine Sache gut, doch sonst ist der Film ziemlich lau. Und auch das Furchteinflössende bleibt mehr oder weniger auf der Strecke. Schade, da könnte man mehr aus diesem Thema rausholen.

Markus

Mir kam der Streifen wie eine eher mittelmässige X-files-Folge vor.

Und Richard Gere ist wohl der schlechteste Schauspieler für einen Fox Mulder für Arme...

Markus

Antwort an Regie: Hab erst heute die Seite gefunden und muss sagen, dass man hier wirklich 1A-Arbeit leistet...

Nö, keine DVDs zu Weihnachten *sniff*

Sooo alt, sind sie jetzt auch nicht 😉

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen