Kung Pow: Enter the Fist (2002)

Kung Pow: Enter the Fist (2002)

Er kann sich verbiegen wie kein anderer Kämpfer. Er kennt Techniken, die ihn minutenlang in der Luft rotieren lassen und besiegt seine Gegner reihenweise. Er ist meilenweit gelaufen (und zwischendurch auch gefahren) um seine Rache zu finden. Er ist Gottes Geschenk an die Frauen, trägt ein Gesicht auf der Zunge und ist auf der Suche nach dem Mörder seiner Familie. Sein Name tut nichts zur Sache. Aber man nennt ihn "The Chosen One" (Steve Oedekerk).

Als Baby hat er sich bereits einmal dem Angriff des teuflischen "Master Pain" erwehren können und hat damals schon Rache geschworen. Nun taucht er in der Crane-School auf, um sich dort den letzten Schliff zum perfekten Kämpfer zu holen. Und ausgerechnet dorthin kommt auch "Master Pain", der sich aber eigentlich lieber "Betty" nennt.

Die Konfrontation ist unausweichlich. Und obwohl der "Chosen One" noch nicht bereit ist für den finalen Kampf, wagt er sich dem Meister gegenüber. Doch vorher muss er sich der kampftechnisch ausgeklügelten Kuh auf der Weide stellen. Nur wenn er diese Begegnung überlebt, hat er eine Chance auf Vergeltung.

Wird es "The Chosen One" schaffen, den üblen Meister, der sich "Betty" nennt, zu besiegen? Wird der Kampfschüler mit den quietschenden Schuhen ihm einen Strich durch die Rechnung machen? Was ist mit dem "One-Boob-Chick", das so geheimnisvoll auftaucht und von einem Sequel spricht? Und welche Macht steckt eigentlich hinter diesem Chaos? *hmmmm* [muri/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
81 Minuten
Produktion
, 2002
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Unsere Geheimtipps zum Start von «STAR» auf Disney+

Disney+

Ab sofort lassen sich auf Disney+ neu über 260 Filme und 55 TV-Serien unter dem Banner «STAR» finden. Wir sind das Programm durchgegangen und präsentieren euch ein paar eher unbekannte Perlen.

Disney+: Diese Filme und Serien kommen alle unter dem Label «Star» hinzu

Disney+

Das ist mal eine lange Liste: Ab dem 23. Februar wird es Filme wie «Deadpool», «Con Air», «Independence Day», «Logan» und viele weitere, nicht unbedingt kinderfreundliche Inhalte auf Disney+ geben.

Kommentare Total: 4

Murikov

"Its Betty, you son of a pig. My name is Betty.. Nyahahaha!"

Der Streifen ist einfach der Hammer, auch wenn einige Szenen nicht meinem Humor würdig sind. Auf Englisch sorgt der Film garantiert für Lachsalven aus allen Rohren!

10/10

[Editiert von Murikov am 2009-03-25 21:37:39]

[Editiert von Murikov am 2009-03-25 21:38:01]

Cratefruit

Ja, das lohnt sich auch, in der "was sie wirklich sagten"-Tonspur reden sie z.B. über über Freshmakerdragee's und anderen, völligen sinnlosen Käse...ich hab' Tränen gelacht...😄

Zum Film selber bleibt nur zu sagen: "Uuiuiuiuiui!!"😉

Markus

Hammeridee und cool umgesetzt. Der Streifen ist wirklich mal was anderes.

Hat jemand eigentlich mal die gesamten alternative Soundtracks gehört?

Da sag ich nur nur: 'Thank you Wendy for visiting our village and beat up all our citizen' 😄😄

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen