Harry Potter and the Chamber of Secrets (2002)

Harry Potter and the Chamber of Secrets (2002)

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Das fängt ja gut an! Eigentlich sollte für Harry Potter (Daniel Radcliffe) das zweite Schuljahr auf Schloss Hogwarts beginnen. Doch nicht nur kriegt er seit einiger Zeit keine Eulenpost mehr, sondern eines Tages taucht der kleine Hauself Dobby (mit der Stimme von Dobby Jones) auf und warnt ihn eindringlich. Auf keinen Fall soll Harry an die Schule für Hexerei und Zauberei zurückkehren, es droht ihm grosse Gefahr!

Natürlich lässt dies einen (fast ausgewachsenen) angehenden Zauberer wie Harry kalt. Doch ein bisschen komisch findet er's dann doch, also er und Ron Weasley (Rupert Grint) den Zug nach Hogwarts auf mysteriöse Weise verpassen. Dank Familie Weasley's fliegendem Auto erreichen die beiden - nach einer kleinen Bruchlandung auf der Peitschenden Weide - schliesslich doch das Schulgelände. Und damit beginnt ein neues Abenteuer...

Noch scheint alles beim Alten: Hermione Granger (Emma Watson) ist weiterhin die Musterschülerin, Draco Malfoy (Tom Felton) beneidet Harry's legendäre Erfolge und Professor Snape (Alan Rickman) möchte Mr. Potter am liebsten von der Schule verweisen. Ein paar Änderungen gibts dann doch auch: Ron's Schwester Ginny (Bonnie Wright) ist Erstklässlerin, der Besen Nimbus 2001 ist frisch auf dem Markt erhältlich und die lebende Legende Gilderoy Lockhart (Kenneth Branagh) ist neu der Lehrer für die Abwehr dunkler Künste.

Nach einigen ruhigen All-Tagen mehren sich jedoch schreckliche Vorfälle - Katzen, Schüler und Geister werden versteinert. Was Albus Dumbledore (Richard Harris) schon lange weiss, dem kommen Harry und seine Freunde langsam auf die Spur: Die geheime Kammer des Schreckens wurde geöffnet! Wird das freigelassene Monster nicht aufgehalten, bedeutet dies den Untergang für Hogwarts... [nd/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
161 Minuten
Produktion
2002
Kinostart
, , - Verleiher: Warner Bros.
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Jetzt im Kino!

Der Film läuft aktuell an folgenden Tagen in den Schweizer Kinos:

20 Jahre OutNow: Das war das Kinojahr 2002

20 Jahre OutNow

Die Franchises übernehmen die Charts. Zudem starten «Ice Age», «Ocean's» und «Spider-Man», während Pierce Brosnan zum letzten Mal mit der zweifachen Erwähnung des Nachnamens seine Figur vorstellt.

Das sind die 25 erfolgreichsten Filme der Schweizer Kinogeschichte

Ihr wolltet schon immer mal wissen, welche Filme am meisten Leute in der Schweizer Kinos gebracht haben? Wir haben die Antwort für euch. Hierzulande mag man besonders James Cameron, Bond und Fantasy.

Zauberhaft! 11 Must-See-Fantasyfilme

Outnow's Eleven

Bald wird's wieder zauberhaft: Zum Kinostart von J. K. Rowlings "Fantastic Beasts and Where to Find Them" haben wir uns die besten, schönsten und spektakulärsten Fantasyfilme vorgenommen.

Clash of the Titans 2: 3D-Converted

Regisseur Liebesman will für den zweiten Teil nicht in 3D filmen.

Kommentare Total: 36

El Chupanebrey

Zitat El Chupanebrey (2007-04-05 17:44:38)

Zusammen mit dem dritten ist dies der beste HP-Film, hier kommen alle auf ihre Kosten.

Muss mich jetzt korrigieren: Der fünfte Teil ist der Beste!

El Chupanebrey

Meine Helden in diesem Film: Der Basilisk😈😈😈 und Kenneth Branagh als Gilderoy Lockhart😎😎😎.
Zusammen mit dem dritten ist dies der beste HP-Film, hier kommen alle auf ihre Kosten.
4,5

[Editiert von El Chupanebrey am 2007-10-19 16:40:42]

crazy chic

ganz ok der film!hab das 2. buch gelesn und finde ihn gut umgesetzt!😉 den kampf mit dem basilisken find ich wiederum gut gelungen!hat sonst auch ein paar coole szenen.das duell ist super!

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen