The Four Feathers (2002)

The Four Feathers (2002)

Die vier Federn

England 1884. Der junge Leutnant Harry Feversham (Heath Ledger) zählt in seinem Regiment zu den Besten, doch kurz vor dem Kriegseinsatz seiner Einheit im Sudan kriegt er kalte Füsse und verlässt die Armee. Daraufhin wenden sich seine Kameraden, sein Vater und selbst seine zukünftige Frau Ethne (Kate Hudson) von ihm ab und senden ihm als Symbol der Feigheit vier weisse Federn. Als Harry erfährt, dass sein ehemaliges Regiment in der Wüste auf fast verlorenem Posten kämpft, macht er sich auf eigene Faust auf den Weg nach Afrika, um alles für seine Freude zu riskieren. [Warner Bros.]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
132 Minuten
Produktion
, 2002
Kinostart
, - Verleiher: Elite
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Kommentare Total: 2

()=()

ich fand den film nicht wirklich packend.
die schlachtszenen gehen viel zu kurz und die schauspieler spielen auch nur mittelmässig.
aber es hatte auch positive sachen wie zum beispiel die schönen wüstenszenen und die teilweise gute unterhaltung.

pb

DVD-Review: Bildopus mit Schmachteffekt

Kommentar schreiben