Twin Sisters - De tweeling (2002)

Twin Sisters - De tweeling (2002)

Die Zwillinge

Lotte (Julia Koopmans, Thekla Reuten, Ellen Vogel) und Anna Bamberg (Sina Richardt, Nadja Uhl, Gudrun Okras) sind Zwillinge. Sie wachsen glücklich bei Ihrem Vater auf. Ihre Mutter starb bei ihrer Geburt. Als sie 6 Jahre alt sind stirbt auch ihr Vater. Dessen Tod bedeutet für die beiden jedoch mehr als einen grossen Verlust. Die Familie beschliesst beide Mädchen aufzunehmen. Getrennt! Lotte zieht zu reichen Verwandten nach Holland, Anna zu Verwandten in Deutschland, welche auf einem Bauernhof leben. Die Trennung ist ein grosser Schock für Lotte und Anna, welche ungeahnte Konsequenzen nach sich zieht, um die es in der Geschichte unter anderem geht.

Lotte's Kindheit wird durch ihre Lungenkrankheit dirigiert. Ihre neuen Eltern tun jedoch alles um sie gesund zu pflegen. Sie lieben ihre Tochter und sorgen gut für sie. Einzig den Kontakt zu ihrer Schwester Anna unterbieten sie ihr. Ihrer Ansicht nach lebt diese jetzt bei Barbaren und werde zwangsläufig auch so. Doch noch mehr als Lotte vermisst Anna ihre Zwillingsschwester. Sie muss auf dem Bauernhof täglich Schwerstarbeit verrichten. Ausserdem bestraft ihr Onkel sie grundlos mit Schlägen. Die einzigen Ausbrüche aus ihrer harten Realität sind die Gedanken an ihre Schwester in Holland und die Briefe die sie ihr schreibt. Wenn sie wüsste, dass diese nie ankommen, wäre ihr Alltag nur noch trister.

Die Geschichte verfolgt die Leben der beiden Schwestern bis in deren hohes Alter. Unzählige Schicksalsschläge müssen die beiden durchleben. Ist ihre Liebe füreinander stark genug diese zu überdauern? [pf/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
137 Minuten
Produktion
, 2002
Kinostart
- Verleiher: Pathé
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen