Catch Me If You Can (2002)

Catch Me If You Can (2002)

Highschool-Lehrer, Co-Pilot bei Pan Am, renommierter Arzt einer Notfallstation, promovierter Rechtsanwalt und nebenbei stinkreich - all dies ist Frank Abagnale (Leonardo DiCaprio). Alter: 21 Jahre. Unmöglich? Keinesfalls...

Doch alles der Reihe nach: Franks Karriere beginnt Mitte der Swingin' Sixties mit zarten 16 Jahren. Damals was das Leben der Familie Abagnale eigentlich noch ganz in Ordnung... Eigentlich. Würde Mutter Paula Abagnale (Nathalie Baye) nicht tagsüber mit den so genannten guten Freunden von Vater Frank Abagnale Sr. (Christopher Walken) die eheliche Matraze testen. Und würde Senior Abagnale nicht wegen Steuerproblemen mit halben Fuss bereits im Gefängnis stehen. Das Haus und Auto muss verkauft und eine Wohnung gemietet werden. Neue Stadt - neue Schule: Durch einen (un)glücklichen Vorfall nimmt Frank am Lehrerpult Platz und unterrichtet die Klasse für über eine Woche...
Beruf: Highschool-Lehrer.

Klar dauert es nicht lange und der Schwindel fliegt auf. Doch statt Schimpfis gibt's vom Vater Lob und Anerkennung sowie ein ungedecktes Scheckbuch ausgehändigt. Kurz darauf bricht die Ehe ganz auseinander. Frank kann sich mit der Scheidung seiner Eltern nicht abfinden und nimmt Reissaus. Doch keine der Banken will für einen jungen Bengel Schecks einlösen. Erst als er die Identität eines Co-Piloten von Pan-Am annimmt öffnen sich ihm alle Tore dieser Welt.
Beruf: Co-Pilot.

Doch je länger der Beschiss andauert, je mehr Schecks er inzwischen professionell fälschte, desto aktiver wird das FBI: Agent Carl Hanratty (Tom Hanks), Spezialist für Fälschungen, hängt sich ihm an die Fersen... Das Katz und Maus Spiel kann beginnen!

Während Frank sich insgeheim immer noch erhofft seine Eltern wieder zu versöhnen, trifft er schliesslich in einem Spital auf die Krankenschwester Brenda Strong (Amy Adams) und beschliesst spontan Leiter der Notfallstation zu werden. Kaum ist das Diplom gefälscht wird Pilotenuniform mit Arztkittel getauscht.
Beruf: Arzt.

Doch nicht für lange: Beim Treffen mit Brendas Eltern wird Frank ohne gross zu zögern zum veritablen Rechtsanwalt. Als Schwiegersohn in spe arbeitet er in der Kanzlei von Brendas Vater Roger Strong (Martin Sheen) und wartet die bevorstehende Hochzeit ab...
Beruf: Rechtsanwalt.

Doch langsam aber stetig engen Hanratty's Ermittlungen Frank ein... wie oft wird er ihm noch durch die Finger schlüpfen? Wie oft kann er mit seinem Charm die Frauenwelt noch betören? Und was für Berufsziele hat Mr. Abagnale Jr. sonst noch? Catch him now! ... if you can. [th/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
141 Minuten
Produktion
, 2002
Kinostart
, , - Verleiher: Universal
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

20 Jahre OutNow: Das war das Kinojahr 2003

20 Jahre OutNow

2003: Ein sensationell gutes Jahr für die Schweizer Kinos. Könige, Tarantino, Mutanten und fliegende Hacker kehren alle zurück und bescheren der Branche traumhafte Besucherzahlen.

"Pirates of the Caribbean 5": Neuer Drehbuchautor angeheuert

Jeff Nathanson wurde von Disney engagiert, um ein neues Abenteuer um Jack Sparrow zu verfassen. Nathanson wird damit Nachfolger von Terry Rossio, welcher die bisherigen Teile schrieb.

Kommentare Total: 32

filmchefchen

Zitat El Chupanebrey (2007-06-14 17:37:49)
Zitat filmchefchen

Di Caprio und Tom Hanks überzeugen in ihren Rollen sehr, aber die ganze Story ist mir fast zu unrealistisch und, wie oben schon erwähnt, zu langfädig.

Was nur mal wieder beweist, wie lustig die Welt ist, denn die Geschichte ist wahr.
Glaubsts nicht?

http://de.wikipedia.org/wiki/Frank_Abagnale_jr.
http://en.wikipedia.org/wiki/Frank_Abagnale_Jr.
http://www.abagnale.com/

Du siehst also: Selbst der Schluss ist wahr.

Ich wusste, dass die Geschichte wahr ist, aber sie wirkt für mich trotzdem etwas unrealistisch, oder meinetwegen "fast unglaublich, aber trotzdem wahr".😉😄

thatssno

Zitat koma. (2007-01-29 10:54:37)

Versteht jemand den Witz, welcher Carl Hanratty zwei Mal oder mehr bringt («Kennen Sie den»)? Ich haben leider nur die deutsche Fassung gesehen, wie geht er auf Englisch, vielleicht werde ich ihn dann verstehen...?

Carl Hanratty: Well, would you like to hear me tell a joke?
Earl Amdursky: Yeah. Yeah, we'd love to hear a joke from you.
Carl Hanratty: Knock knock.
Earl Amdursky: Who's there?
Carl Hanratty: Go fuck yourselves.

El Chupanebrey

Zitat filmchefchen

Di Caprio und Tom Hanks überzeugen in ihren Rollen sehr, aber die ganze Story ist mir fast zu unrealistisch und, wie oben schon erwähnt, zu langfädig.

Was nur mal wieder beweist, wie lustig die Welt ist, denn die Geschichte ist wahr.
Glaubsts nicht?

http://de.wikipedia.org/wiki/Frank_Abagnale_jr.
http://en.wikipedia.org/wiki/Frank_Abagnale_Jr.
http://www.abagnale.com/

Du siehst also: Selbst der Schluss ist wahr.

Doch nun zum Film. Auch in diesem Film zeigt Leonardo di Caprio sein enormes schauspielerisches Talent, das leider nach Titanic auf das Bild des jungen Frauenhelden reduziert wurde.
Auch Tom Hanks zeigt hier einmal mehr seine Vielseitigkeit und überzeugt mit der Darstellung eines etwas verstockten Polizisten.
Zusammenfassend kann man sagen, dass catch me if you can ein gut gemachtes witzig-trauriges "Biopic" über Frank Abagnale Jr. ist.

[Editiert von El Chupanebrey am 2007-06-14 17:38:07]

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen