Bowling for Columbine (2002)

Bowling for Columbine (2002)

April 1999. Zwei Schüler der Highschool in Littleton töten zwölf Mitschüler und einen Lehrer. Wie konnte das passieren? Wer ist schuld? Waren es die Lieder von Marylin Manson? Waren es brutale Videospiele? Oder war es der "normale" Wahnsinn, der in den USA herrscht? Michael Moore geht dieser Frage auf den Grund und bekommt Antworten, die einem den Atem stocken lassen. Oder wusstet ihr, dass man in Amerika in einer Bank ein Gewehr erhält, wenn man ein Konto eröffnet? Diese und andere skurrile, traurige, lustige und beängstigende Geschichten hat Michael Moore hier zusammengetragen und dokumentiert. Die Tatsache, dass zum Beispiel ein alternder Hollywoodstar wie Charlton Heston die NRA (National Riffle Organisation) vorsitzt und darauf pocht, dass jeder Amerikaner eine Waffe als Selbstverteidigung besitzen kann/soll/muss, macht einen schon recht nachdenklich... [sj/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
120 Minuten
Produktion
, , 2002
Kinostart
, , - Verleiher: Pathé
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 02:05

20 Jahre OutNow: Das war das Kinojahr 2002

20 Jahre OutNow

Die Franchises übernehmen die Charts. Zudem starten «Ice Age», «Ocean's» und «Spider-Man», während Pierce Brosnan zum letzten Mal mit der zweifachen Erwähnung des Nachnamens seine Figur vorstellt.

Toronto-Filmfestival 2018: Unsere 11 meisterwarteten Filme

Toronto 2018

Wir setzen uns wieder für acht Stunden in einen Flieger, um uns über 100 Stunden an neuem Filmmaterial reinzuziehen. Auf was wir uns dabei am meisten freuen, erfahrt ihr hier.

"The Predator", "Halloween", Moores Trump-Doku und heisserwarteter Schweizer Film in Toronto

Toronto 2018

Das Programm der 43. Ausgabe des Toronto International Film Festivals wird immer besser. Die Verantwortlichen haben viele weitere Highlights dem diesjährigen Line-up hinzugefügt.

Charlton Heston ist tot!

Der Schauspieler aus "Ben Hur" und Waffenliebhaber verstarb gestern 84-jährig.

Moore is back!

Der Dokfilmer und Bush-Gegner Michael Moore kehrt zurück ins Rampenlicht. Dabei: "Sicko"

Die Fetten Jahre sind vorbei: Das Interview mit Hans Weingartner

Der Voralberger Hans Weingarnter scheint gerne mit Daniel Brühl zusammenzuarbeiten. Nach Das Weisse Rauschen ist Die Fetten Jahre sind vorbei schon die zweite Arbeit mit dem deutschen Shooting Star.

Kommentare Total: 88

daw

Die Doku hat mir wirklich gut gefallen und ist toll gemacht. Für meinen Geschmack aber zum Teil etwas überspitzt und die eine oder andere Wahrheit fehlt. Aber die Interviews von Moore sind schon genial :-)

gargamel

Zitat Chemic (2007-05-10 09:50:04)

Hälst du es nicht für möglich das google kassiert, öffentliche Firmenphilosophie hin oder her.

natürlich, möglich ist alles. und gerade grossen, global operierenden unternehmen traue ich grundsätzlich mal alles böse zu. aber im konkreten fall, so ganz ohne verdachtsmomente, wär's halt einfach eine weitere verschwörungstheorie...

(abgesehen davon, dass sich google es fast nicht leisten kann, sowas zu machen, die "neutralität" ihres rank-algorithmus ist imagemässig für eine suchmaschine zentral... was aber wiederum nicht heisst, dass es nicht doch heimlich gemacht werden könnte... aber eben: theorie.

Chemic

hmm ich dachte ich hab das mal gelesen das sich das Page-Ranking für gewisse Seiten änlich wie bei AdWords Programm von google zusammen stellt. Ich kanns aber nicht finden 😒! Hälst du es nicht für möglich das google kassiert, öffentliche Firmenphilosophie hin oder her. Also überraschen würde es mich nicht!

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen