The Bourne Identity (2002)

The Bourne Identity (2002)

Die Bourne Identität

Im Mittelmeer wird ein junger Mann aus dem Meer gefischt. Er kann sich nicht erinnern, wer er ist und woher er kommt. Auf der Suche nach seiner Identität und seiner Vergangenheit stellt sich bald heraus, dass er versiert in mancher Kampfkunst ist und in bester Agentenmanier rumballern kann.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
119 Minuten
Produktion
, , 2002
Kinostart
, - Verleiher: Universal
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Deutsch, 01:07

Wer jagt Dr. No?

Im Mittelmeer wird ein junger Mann aus dem Meer gefischt. Er kann sich nicht erinnern, wer er ist und woher er kommt. Auf der Suche nach seiner Identität und seiner Vergangenheit stellt sich bald heraus, dass er versiert in mancher Kampfkunst ist und in bester Agentenmanier rumballern kann.

Wer jagt Dr. No?

Im Mittelmeer wird ein junger Mann aus dem Meer gefischt. Er kann sich nicht erinnern, wer er ist und woher er kommt. Auf der Suche nach seiner Identität und seiner Vergangenheit stellt sich bald heraus, dass er versiert in mancher Kampfkunst ist und in bester Agentenmanier rumballern kann.

20 Jahre OutNow: Das war das Kinojahr 2002

20 Jahre OutNow

Die Franchises übernehmen die Charts. Zudem starten «Ice Age», «Ocean's» und «Spider-Man», während Pierce Brosnan zum letzten Mal mit der zweifachen Erwähnung des Nachnamens seine Figur vorstellt.

Neuer Trailer zum deutschen Mofa-Movie "25 km/h" mit Lars Eidinger

Zwei ungleiche Brüder sehen sich nach langer Zeit auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Doch das Zusammentreffen ist alles andere als harmonisch - die beiden beginnen gleich eine Schlägerei.

"Gambit"-Film verliert (mal wieder) Regisseur

Bei diesem Projekt will es einfach nicht laufen: Gore Verbinski (Pirates of the Caribbean") hat dem Superheldenfilm mit Channing Tatum und Lizzy Caplan nun auch den Rücken gekehrt.

John Williams will auch die Musik zu "Star Wars: Episode 9" schreiben

Der Filmkomponist hat J.J. Abrams mitgeteilt, dass er für den Trilogie-Abschluss ebenfalls die Musik schreiben möchte. Willims hat übrigens auch beim Han-Solo-Spin-off seine Finger im Spiel.

X-Men-Film "Gambit" erhält neuen Kinostarttermin und Regisseur

Endlich kehrt der "Ragin‘ Cajun" aus der Development Hell zurück und erhält für seinen Solofilm nicht nur einen neuen Starttermin, sondern auch noch einen neuen Regisseur.

"Black Mass"-Regisseur dreht Agentenfilm

Scott Cooper hat sich eines Skriptes angenommen, mit dem eine neue Agenten-Franchise gestartet werden soll. Ob er damit den Platzhirschen des Genres das Wasser reichen kann?

Übernimmt Doug Liman den X-Men-Film "Gambit"?

Dringend Regisseur gesucht. Seit Rupert Wyatt vor einem Monat hingeschmissen hat, sind Fox und Channing Tatum fieberhaft auf der Suche nach einem neuen Regisseur. Wie wäre es mit Doug Liman?

Live, Die, Repeat: Erster Trailer zu "Edge of Tomorrow" mit Tom Cruise und Emily Blunt

Nach "Oblivion" zog es Tom Cruise nochmals zu einem wilden Sci-Fi-Abenteuer. Im Actioner von Doug Liman durchlebt der Superstar einen schicksalhaften Tag immer wieder von vorne.

Skyfall-Premiere in Zürich

Die Bond-Saga blickt inzwischen auf fünfzig Jahre Laufzeit und insgesamt 23 Filme zurück. Am 26. Oktober feierte das neuste Kapitel um den britischen Geheimagenten seine Premiere in Zürich.

Tut sich Tom Cruise mit Beyoncé zusammen?

Der Star soll in Clint Eastwoods Warner-Bros-Remake "A Star is Born" mitspielen. Auch Will Smith, Christian Bale, Eminem und Russell Crowe sind im Gespräch für weitere Rollen.

Bourne 4 hat einen Regisseur

"The Bourne Legacy" hat einen neuen Regisseur bekommen. Der Hauptdarsteller bleibt aber.

Drei Musketiere reloaded?

Die drei Musketiere sollen wieder fürs Kino frisch gemacht werden. Eventuell in 3D!

Ein grosser Star für Star Trek?

Chris Pine war für die Rolle von James T. Kirk nur zweite Wahl. Wer war die Erste?

Bourne zum Vierten

Was anfangs nur als Gerücht rumgeisterte, wird nun wahr. Jason Bourne kehrt zurück.

Jack Black auf Bournes Spuren

Jack Black begibt sich auf die Spuren von Jason Bourne. Nur anders, als geplant.

Jolie als Bourne-Klonin?

Angelina Jolie will als Agentin die Leinwand erobern. Wie Jason Bourne damals.

Gyllenhaal auf dem Velo?

Jake Gyllenhaal soll in einer Biographie den TDF-Dominator Lance Armstrong spielen.

Williams meets Bourne

Robin Williams soll sich eine Rolle in "The Bourne Ultimatum" geschnappt haben.

Kommentare Total: 37

()=()

Kann elgato88 eigentlich nur zustimmen. The Bourne Identity ist spannend, raffiniert und unterhaltsam. Aber mit Teil 2 und 3 kann dieser in keinster Weise mithalten. Auch eher Enttäuschend ist die Besetzung. Matt Damon war da noch fehl am Platz, konnte sich aber durch die zwei Fortsetzungen enorm steigern. Und mit der "Lola Rennt" konnte ich sowiso nie etwas anfangen.

Spoiler zum Lesen Text markieren

Schweizer Polizisten einfach der Hammer😄

[Editiert von ()=() am 2008-07-22 13:51:56]

daw

Gestern noch mal gekuckt und immernoch einer meiner lieblings Movies. Irgendwie ist die Story schon raffiniert, auch wenn zum Teil einige Lücken vorhanden sind. Und zusätzlich wars noch der Kick zur grossen Matt Damon Karriere. Und er sollte sich in den Fortsetzungen noch steigern.

Die Hi-Def Version bringt eine Menge an Bonus. Das Bild-in-Bild ist auch ganz ok. Und heute ist die Verschwörung dran... 😄

Markus

Zitat First It Giveth (2007-08-08 01:40:49)
Zitat Markus (2007-08-07 23:40:04)

Platz 55. in den IMDB-Top250 ist auch nicht ganz ohne

Ich sag dir, in zwei Wochen fällt das auf Platz 160 und es wird nicht lange dauern bis es komplett von der Liste verschwindet. Jeder Film der in der USA Erfolge feiert (und nicht von Adam Sandler mitgespielt wird 😉) wird beim IMDb-Rating in die Höhe geschossen und von Fanboys und Fangörlis hochgehyped. Dann kommen auch noch die Durchschnittkinobesucher dazu und der Film fällt dann wieder in die Boden der Tatsachen.

Es war sogar schon mal "Transformers" (ein Bay-Streifen!!!) auf der Liste und Ratatouille vor Kurzem auf Platz 33.

Ist mir doch völlig bewusst, dass die IDMB-Anzeige kein ernst zu nehmender Messwert und für Neueinsteiger genauso temporär ist, wie die Millionen, die sie scheffeln.

[Editiert von Markus am 2007-08-08 05:39:59]

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen