James Bond - Die Another Day (2002)

James Bond - Die Another Day (2002)

James Bond 007 - Stirb an einem anderen Tag

Wir befinden uns in der entmilitarisierten Zone zwischen Nord- und Südkorea. James Bond (Pierce Brosnan) gibt sich als Waffenkäufer aus und kommt so in die nordkoreanische Basis, welche unter dem Kommando von General Moon (Kenneth Zang) steht. Dessen Sohn Colonel Moon (Will Yun Lee) empfängt den vermeintlichen Waffenkäufer und kann ihn enttarnen. Doch da kommt der Vater des Colonel, der von der Waffenschieberei nichts wissen darf und Bond gelingt es zu fliehen. Nach einer Verfolgungsjagd auf Luftkissenbooten durch die komplett verminte Landschaft der entmilitarisierten Zone stürzt der Colonel einen Wasserfall hinunter und wird tot geglaubt.

Bond wird gefangen genommen und während 14 Monaten dauernd gefoltert, in der Absicht Informationen aus ihm herauszuquetschen, wer General Moons Sohn auf Abwege gebracht haben könnte (böser böser Westen). Doch der harte James wäre doch kein richtiger MI6-Agent, wenn er nicht noch nach den 14 Monaten witzeln könnte, als ob ihm das nicht kümmern würde, was sie mit ihm anstellen. Doch dann tauscht man ihn urplötzlich gegen Zao (Rick Yune), ein enger Verbündeter von Colonel Moon. Zurück beim MI6 will man dem britischen Topagenten nicht mehr so wirklich vertrauen und möchte ihn am liebsten zur Ruhe setzen. Aber wie zu erwarten hat man sich da mit der falschen Person angelegt.

Bond flieht und macht sich auf die Suche nach Zao, was ihn schon bald nach Kuba führt. Da will der Gesuchte den Informationen von 007 zufolge sich ein neues Gesicht verpassen lassen. Am Strand beim Vögel beobachten lernt Mr. Bond die hübsche Jinx (Halle Barry) kennen und sie scheinen sich ganz gut zu verstehen. Trotz intensivsten Anstrengungen von Jinx & James, kann Zao aus der Klinik entkommen. Die gefundenen Diamanten führen zu einer Spur zurück nach London zu einem Gustav Graves (Toby Stephens), welcher sich ganz gut mit Diamanten auskennt und eine Schwäche für das Aussergewöhnliche hat, like our dear James. Die Sekretärin von Graves heisst Miranda Frost (Rosamund Pike) und scheint dem Charme von Mr. James Lover ... eh, Bond ganz gut widerstehen zu können.

Graves lädt Bond nach Island zu einer Präsentation seines neuen Supersatelliten ICARUS ein. Natürlich geht da nicht alles mit rechten Dingen zu. Der grosse Showdown findet dann allerdings wieder in der entmilitarisierten Zone zwischen Nord- und Südkorea statt. [pj/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
133 Minuten
Produktion
, 2002
Kinostart
, , - Verleiher: Fox
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Trailer Englisch, 01:14

Alle Trailer und Videos ansehen

OutCast - Episode 157: Bondspotting

OutCast

In dieser Folge ist wieder Bond angesagt! Sechs Bondfilme, eineinhalb Jahrzehnte, zwei Darsteller und drei verschiedene Meinungen. Ausserdem gehts um den Drogenfilm «Trainspotting».

Verletzte Hauptdarsteller und prüde Amis: 11 Fun Facts zu «James Bond - Die Another Day»

James Bond

Pierce Brosnan zum Letzten. Für seine vierte 007-Mission musste der Bond-Darsteller einiges erleiden. Doch auch für Halle Berry wurde es auf dem Set des wenig beliebten Filmes gefährlich.

Filme auf dem Weg zurück ins Leben

Kino ist geil

Freelancer Giancarlo erzählt, welche Rolle Filme nach einem schweren Unfall für ihn spielten. Sein sehr persönlicher Bericht handelt nicht nur vom Kinoerlebnis, ist aber selbst ganz grosses Kino.

20 Jahre OutNow: Das war das Kinojahr 2002

20 Jahre OutNow

Die Franchises übernehmen die Charts. Zudem starten «Ice Age», «Ocean's» und «Spider-Man», während Pierce Brosnan zum letzten Mal mit der zweifachen Erwähnung des Nachnamens seine Figur vorstellt.

Das sind die 25 erfolgreichsten Filme der Schweizer Kinogeschichte

Ihr wolltet schon immer mal wissen, welche Filme am meisten Leute in der Schweizer Kinos gebracht haben? Wir haben die Antwort für euch. Hierzulande mag man besonders James Cameron, Bond und Fantasy.

Universal kriegt James Bond - Danny Boyle für die Regie bestätigt

Nun wurde das Gehemnis gelüftet, wer den nächsten Bond-Film ausserhalb der USA in die Kinos bringen wird. Entschieden haben sich die Produzenten Wilson und Broccoli für Universal Pictures.

Welche Frau hätten's denn gern, Superman?

Rosamund Pike, Alice Eve und Diane Kruger sind die Kandiaten.

Street Fighter is back!

Eine Gurke reichte nicht. Jetzt kommt die Fortsetzung des Spiele-Klassikers.

Jolie unterstützt Brosnan

In der Fortsetzung der "Thomas Crown Affair" soll Angelina Jolie mit von der Partie sein.

Kommentare Total: 60

farossi

Zitat Chemic (2009-04-20 18:25:13)

...ich geb da nicht einmal Sterne für Halle Berrys Bombastauftritt im orangen Bikini

na so der hammer war der auch wieder nicht. da gefiel mir z.b. swordfish um längen besser (und dies fernab von berrys auftritten 😄)

Le-Chiffre

Das einzig Gute an diesem Film ist der Anfang. Der Rest ist komplett misslungen.
Für mich der schlechteste Bond!!

Chemic

Ein glatter Nuller ist das rumgedrifte auf dem Eis. Der mit Abstand schlechteste James Bond! Miese Effekte, dümmliche Story, noch dümmlichere Charaktere, Madonna's Titelsong.........ich geb da nicht einmal Sterne für Halle Berrys Bombastauftritt im orangen Bikini!

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen