Big Trouble (2002)

Big Trouble (2002)

Jede Menge Ärger

Am Anfang war ein Koffer in Miami...

Arthur Herk (Stanley Tucci), ein windiger Geschäftsmann, der in die eigene Tasche gearbeitet hat, will diesen Koffer. Gleichzeitig wollen 2 Killer (Dennis Farina, Jack Keller) diesen Veruntreuer beseitigen. Ihr Aufenthalt im gehassten Miami wird für die beiden zu einer Härteprobe, an der sie noch zu beissen haben werden...

Herks Frau (Rene Russo) und ihre Tochter, schon lange frustriert von Herks andauerndem Getue, suchen sich neue Liebhaber und finden diese in Eliot Arnold (Tim Arnold) und seinem Sohn.

Zwei idiotische Verbrecher (Johnny Knoxville, Tom Sizemore) sind aus dem Gefängnis geflüchtet und auf der Suche nach Möglichkeiten, zu Geld zu kommen. Natürlich finden diese schweren Jungs den Koffer, den eigentlich Herk haben wollte. Das bringt die Polizei (Janeane Garofalo, Patrick Wartburton) auf deren Spur und schlussendlich treffen sich, durch diverse irrwitzige Umstände, allesamt in Herks Haus, wo auch beschlossen wird, mit dem Koffer samt Geiseln auf die Bahamas zu fliegen.

Dass kann natürlich Eliot Arnold nicht auf sich sitzen lassen und er, die Cops, das FBI und viele weitere nehmen die irrwitzige Verfolgung auf. Und mittendrin ist Puggy (Jason Lee), der als Jesus-Verschnitt auf Bäumen lebt, sich von Fritos ernährt und natürlich nur zufälligerweise in die Geschichte involviert wird, so dass er sogar die Liebe seines Lebens findet... [muri/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
85 Minuten
Produktion
2002
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen