Lara Croft: Tomb Raider (2001)

Lara Croft: Tomb Raider (2001)

Level1: The Mansion
Im hauseigenen Trainingscenter gilts den Killerroboter auszuschalten. Die ersten Attacken weiss ich gekonnt abzuwehren, ich und meine Lara Croft (Angelina Jolie) waren halt schon immer ein tolles Team. Noch ein paar Magazine auf den Test-Titanen ballern genügt und das Teil ist nur noch Edelschrott. Leichtes Spiel. Nur meine beiden Teamkollegen, Technofreak Bryce (Noah Taylor) der Entwickler des Roboters und Butler Hilary (Chris Barrie) freuen sich weniger darauf mein veranstaltetes Chaos hinter mir aufzuräumen. Sorry Guys, warum lasst ihr euch auch von der schönen Dame Croft anstellen...

Nach bestandenem Level die obligate Zwischensequenz: Aha, Lara's Vater Lord Croft (Jon Voight) ist seit Jahren verschollen. Aha, es naht eine spezielle Sternenkonstellation, welche die Illuminati-Sekte ausnutzen will um Herrschaft über die Zeit zu erlangen. Aha, dazu brauchts zwei Teile einer uralten versteckten Artefakte. Zum Glück findet mein Schätzi unter der Trepppe eine von ihrem Vater versteckte Uhr. Der Schlüssel zu den zwei Bruchstücken des "allsehenden Auge", wie ihr ein Uhrmacher in London verrät. Dort trifft sie sich zufälligerweise gerade noch mit Rivale Alex Marrs (Daniel Craig) und ein gewisser Manfred Powell, der ebenfalls sehr an ihrem Fundstück interessiert ist.

Level 2: Die Hausdurchsuchung
Um Tomb Raider fertig spielen zukönnen brauchts viel Geschick und flinke Joystickfingerchen. Darum übe ich noch ein wenig die Handhabung der Bungeeseile in der Wandelhalle der riesigen englischen Villa. Uff, Glück gehabt: Anscheinend möchten die Illuminatis unbedingt die geheimnisvolle Uhr haben Powell mit der Beschaffung beauftragt. Dieser schickt deshalb gleich ein ganzes Überfallkommando los. Tja, da haben die aber die Rechnung ohne mich gemacht. Erbittert wehre ich mich gegen die Eindringlinge, Lara gibt mal wieder alles. Doch gegen eine solche Überzahl ist auch eine Actionheldin machtlos: Geordneter Rückzug!

Scheisse, was nun? Diese Runde ging an Powell. Doch noch gebe ich mich nicht geschlagen, das nächste Level führt in den Dschungel Kambodschas.

Level 3: Das Grab des tanzenden Lichts
Lara - geleitet durch ihre äh meine Instinkte und dank einer kindlichen Geistergestalt - findet die Grabstätte. Jedoch Powell und seine Männer waren schneller. Nur dass sie direkt in eine jahrtausendalte Falle trappen sehen sie nicht. Durch Lara's Hilfe wird das erste Bruchstück trotzdem gefunden - es folgt ein Kampf gegen steinerne Kreaturen, denen Kugeln beinahe nichts auszumachen scheint. Also schnapp ich mir das Bruchstück und flüchte (mal wieder).

Soweit sogut. Bei Mönchen finden wir Unterschlupf, bis wir Powell kontaktieren und ihm eine Kooperation vorschlagen. Schliesslich hat er die Uhr, wir das Bruchstück. Also los...

@#*!%@&? Muss das Game ausgerechnet jetzt abstürzen!!! Und ich Dödel habe vergessen abzuspeichern. Argh. Dabei hätten noch einige Levels gespielt werden müssen, und etliche etliche Pistolenmagazine warteten noch darauf leergeballert zu werden. Pech. Geh ich's halt doch im Kino angucken *grummel*
Game Over. [th/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
100 Minuten
Produktion
, , , 2001
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

"Tomb Raider"-Reboot mit Alicia Vikander hat Altersfreigabe

Die Schweizerische Kommission Jugendschutz im Film sowie die FSK in Deutschland haben jetzt kurz vor Kinostart die Altersfreigabe für das Action-Abenteuer "Tomb Raider" festgelegt.

Cowboys & Aliens: Interview mit Daniel Craig

Locarno 2011

Er ist weltbekannt als 007 aus den letzten beiden Bond-Filmen und wird manchmal als moderner Steve McQueen bezeichnet. Wird er nun mit "Cowboys & Aliens" zum neuen Clint Eastwood?

Simon West macht "The Expendables 2"

Ein Freudentag für Actionfans: Der "Con Air"-Regisseur leitet die Rentnertruppe um Sylvester Stallone, Jet Li und Jason Statham durch ihr zweites actiongeladenes Abenteuer.

Olivia Wilde als Lara Croft?

Gerüchte gehen um, dass der "Tron:Legacy"-Star die Computeramazone spielen soll.

Con Air 2?

Regisseur Simon West wünscht sich eine Reunion.

Legendary Pictures entwickelt bald Spiele

Hollywood zeigt immer mehr Interesse an Game-Entwicklungen

Gesucht: Eine neue Lara Croft!

Ein dritter Teil von Tomb Raider soll produziert werden. Aber wer spielt mit? Jolie?

Jolie als Bourne-Klonin?

Angelina Jolie will als Agentin die Leinwand erobern. Wie Jason Bourne damals.

Chaplin sorgt für Rekord

Ein Set, bestehend aus Stock und Hut, des Schauspielstars sorgt für Auktionsgemurmel.

Halo-Verfilmung?

Kommentare Total: 25

VesperLynd89

abc

[Editiert von VesperLynd89 am 2011-06-30 10:26:05]

VesperLynd89

Bin kein Gamer, werde auch wegen einem Kinofilm keiner werden. Der Film gefällt mir ein bisschen besser als " nur la-la", aber ich bin als Frau ja befangen, wenn coole Typen wie Daniel Craig mitspielen. 😄 Ansonsten hätte ich auch für "Durchschnitt" gevotet...

mr.wolf

Halt einfach ein actionfilm ohne grossen sinn. Die das einzige ausser die action szenen, was die wertung auf durchshnittlich hebt ist angelina jolie. schwiiing (aus waynes world😉)

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen