One Night at McCool's (2001)

One Night at McCool's (2001)

Eine Nacht bei McCool's

Woran mag es wohl liegen, wenn ein Barkeeper (Matt Dillon) einen Auftragskiller (Michael Douglas) aufsucht, ein Topanwalt (Paul Reiser) Rat sucht bei einer Psychologin und ein Polizist (John Goodman) sich unter die Fittiche eines Vertreters der katholischen Kirche begibt? Richtig. Nur eine Frau kann gestandene Männer so sehr zur Verzweiflung treiben.

Die Femme Fatale die eines Nachts in McCool's Bar auftaucht und so dem Lauf der Dinge mit ihrem ausschweifenden Popo den auslösenden Stoss verpasst, ist die rothaarige Jewel (Liv Tyler). Sie weiss genau, was sie will. Das da eigentlich nur ein schönes Haus mit DVD Home Theater wäre. Aber dafür geht die Schönheit über Leichen und verdreht allen Männern, die ihr über den Weg laufen, den Kopf auf genau die Weise, wie sie es am liebsten haben und bisher nur in ihren geheimsten Träumen ausleben konnten... [rm/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
93 Minuten
Produktion
2001
Kinostart
,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Long Live Liv

Kommentare Total: 7

papp

genau,goodman 6 sterne,der rest 3 ein halb.......

Reservoir Dog

Ein teils doch recht witziger Film, mit einer wirklich super Story, das muss man ihm lassen... Und John Goodman ist absolute Knüller. Mal eine definitiv andere Komödie, als alle anderen, die so die Runden in der Filmwelt drehen... Nicht nur anders, sondern auch besser !

Aber 6 Sterne ?

milwen

Fand ihn ziemlich witzig. Abgefahren.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen