Head Over Heels (2001)

Head Over Heels (2001)

Hals über Kopf

Amanda (Monica Potter) arbeitet als Kunstrestauratorin mit dem Schwerpunkt Renaissance für das Metropolitan Museum in New York. Sie ist erfolgreich in ihrem Beruf, aber in ihrem Privatleben sieht es ziemlich düster aus. Die hübsche, intelligente junge Frau scheint immer wieder an die falschen Männer zu geraten.

Um ihr tristes Singleleben etwas erfreulicher zu gestalten, beschliesst Amanda, sich um ein neues Appartement zu bemühen, das sie mit anderen Mitbewohnerinnen teilen könnte. Nach langem Suchen findet sie ein freies Zimmer Manhattan. Es handelt sich um ein Luxusappartement an der Eastside, das von vier Models bewohnt wird. Die vier superschönen, aber total überdrehten Mädchen (Shalom Harlow, Sarah O'Hare, Ivana Milicevic und Tomiko Fraser) nehmen sie in ihrer Mitte auf, geben ihr allerdings ein winziges Zimmer. Kein Wunder, sind alle anderen Zimmer mit Kleider überfüllt.

Fehlt zu ihrem Glück nur noch ein netter Mann. Und als sei ihr Wunsch erhört worden, begegnet sie dem charmanten Modefachmann Jim Winston (Freddie Prinze Jr.). Der hübsche Jüngling wohnt in der Nachbarschaft und führt ab und zu Nachbars Kalb äh Hund spazieren führt. Das Hundchen hats auf Frauen abgesehen und versucht jede zu besteigen - so auch Amanda. Und so treffen sich Jim und Amanda das erste mal...

Welch ein Zufall: Jim wohnt in der Wohnung gegenüber. Und von Amandas Wohnung aus hat frau schöne Einblicke. Als die vier Models von der Sache Wind bekommen, wird natürlich getratscht und beraten. Ergebnis: Amanda wird als Model gestylet an eine von Jim organisierte Party geschickt und soll ihn da anbaggern. Und wirklich... Amanda schafft es da, mit Jim ein Date zu vereinbaren.

Die (Vor)Freude währt nicht lange: Amanda meint zu beobachten, wie hinter gezogenen Vorhängen die Siluette von Jim eine Frau erschlägt. Doch natürlich ist sie die einzige die etwas gesehen hat, und auch die Polizei vermag ihrer Ausführung nicht wirklich Glauben schenken. Die fünf Frauen jedoch beschliessen, der Sache selber auf den Grund zu gehen. Der süsse Jim, ein Verbrecher? Immerhin sehen sie ihn mit dem undurchsichten Businessman Halloran (Jay Brazeau) geschäften.

So sieht sich Amanda hin und her gerissen: Lover oder Killer? Tragödie oder Romanze? Liebe oder Leben? Wer weiss... [th/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
86 Minuten
Produktion
2001
Kinostart
, - Verleiher: Universal
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen