Enemy at the Gates (2001)

Enemy at the Gates (2001)

Duell - Enemy at the Gates

Stalingrad 1942: Während sich die deutschen und die russischen Truppen in Stalingrad gegenseitig grausame Verluste zufügen, sieht der Rest der Welt voller Furcht dem Ausgang dieser Schlacht entgegen. Doch der gefürchtete russische Scharfschütze Vassili Zaitsev (Jude Law) kennt keine Angst und erschiesst seine Gegner einer nach dem anderen, vorzugsweise hohe Offiziere. Vassilis legendärer Ruf führt bald zu einem Duell mit dem besten Scharfschützen der deutschen Armee, Major König (Ed Harris). Zwischen beiden kommt es zu einem erbitterten Zweikampf, während um sie herum die furchtbarste Schlacht aller Zeiten tobt... [pb/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
131 Minuten
Produktion
, , , 2001
Kinostart
,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Kommentare Total: 11

Le-Chiffre

Der Film hat mich vor allem wegen den Scharfschützen packen können. Diese Sequenzen sind auch wirklich spannend gemacht. Die Atmosphäre finde ich wie andere hier auch gelungen, aber nicht perfekt.

Grosse Abstriche muss der Film beim Ende hinnehmen. Das passt nicht zum Film, da die ganze Zeit ein Kampf zwischen den beiden Schützen geherrscht hatte. Und die Liebesgeschichte fand ich auf fehl am Platz...

3.5 Sterne wegen des Endes abgerundet.

Murikov

Nun, "Enemy at the Gates" hätte meiner Meinung nach etwas besser sein können, schliesslich ist der Aufwand recht gross. Ist aber dennoch nur ein "guter" Film.

6.5/10!!

Filmo

Ich schliess mich mal der Meinung von Reservoir Dog an.
Die Scharfschützenthematik kommt eigentlich sehr gut rüber und am Schluss fand ichs sogar richtig spannend. Das ganze geht halt eher ein bisschen in Richtung Drama/Thriller/Biographie.

An den anderen "Stalingrad" Film kommt Enemy at the Gates aber leider bei Weitem nicht heran.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen