Vertical Limit (2000)

Vertical Limit (2000)

Die Familie Garrett's sind leidenschaftlich Kletterer... Jedenfalls bis zu dem Tage, an dem Vater durch einen tragischen (Un)Fall das Zeitliche segnet. Während Sohn Peter Garrett (Chris O'Donnell) fortan sich der Naturfotografie widmet, wird Tochter Annie (Robin Tunney) Bergführerin. So geht man also unterschiedliche Wege...

... bis dann die arme Annie in eine Gletscherspalte fällt. Um die Sache noch ein wenig zu erschweren, befindet sich die Spalte aufm K2, zweithöchster Berg der Welt. Eigentlich hätte sie den schwerreichen Texaner Elliot Vaughn (Bill Paxton) auf den Gipfel führen sollen, der damit eine Werbekampagne für seine Fluglinie aufpäppeln wollte. Eigentlich. Doch nun hocken die beiden zusammen mit Annie's Kollegen Tom McLaren (Nicholas Lea) in der schon mehrmals erwähnten Spalte. Zum Glück besinnt sich Bruderherzchen auf seinen Familienerhaltungstrieb (oder hab ich da was falsch verstanden? Egal, weiter...) und macht sich sogleich mit Kollegen auf die abenteuerliche Rettungsmission.

Mit ein paar Einheiten hochexplosivem Nitroglyzerin machen sie sich auf den Weg zum Gipfel. Nitrowas??? Jäso, damit wollen sie die Spalte freisprengen... naja. Werden schon wissen, was zu tun ist. Doch die Frage ist: Werden sie's überhaupt bis zur Unglücksstelle schaffen? Denn so wie in dem Kinderlied: Und plötzlich waren sie nur noch zu 8. äh 6. äh 5. äh... Du weisst schon. [th/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
124 Minuten
Produktion
, 2000
Kinostart
, , - Verleiher: Disney
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Kommentare Total: 35

El Chupanebrey

Zitat elgato88 (2007-12-22 14:46:28)
Zitat El Chupanebrey (2007-12-22 00:16:04)

der war sogar noch leicht schlechter als Siegfried oder Cats & Dogs!

Super Vergleich.. echt! 😄😄

Ich habe nur zwei meiner anderen 0er zum Vergleich herangezogen.

pb

oh nein, also wenn ein blockbuster, der unmengen gekostet hat, dann so einen seich auf die leinwand pinselt, dann ist das wirklich schlimm.

farossi

Zitat El Chupanebrey (2007-12-22 00:16:04)

Allein schon wegen Vertical Limit könnte man Minus-Sterne einführen!

sooo schlimm? gut, wenigstenst hast du dir die mühe gegeben und erläutert, was dir nicht gefallen hat.
ehrlich gesagt fand ich den streifen nicht sooo schlimm wie er hier verpöhnt wird. da gibt's bei weitem viel erbärmlicheres... 😕
muss auch ehrlich gestehen, dass ich grundsätzlich keinen realistischen film über bergsteiger erwartet habe. aber ich habe mich unterhalten, die action war passabel, die musik passte auch - punkt.
hätte ich mehr realität gewollt, dann hätt eich mir eine doku von messner reingezogen... 😄

Zitat eowyn44 (2007-12-22 15:08:22)

besonders lustig fand ich die szene als dieser möchtegernbergsteiger auf über 6000m volle pulle gerannt ist.

das hingegen war dann doch etwas zuviel des guten...
...aber

Spoiler zum Lesen Text markieren

wie kann er sonst seine schwester retten? 😉😄😄

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen