Rules of Engagement (2000)

Rules of Engagement (2000)

Rules - Sekunden der Entscheidung

Vietnam - Colonel Hayes Hodges (Tommy Lee Jones) und Colonel Terry L. Childers (Samuel L. Jackson) kämpfen Seite an Seite für ihr Vaterland. Doch gerade als sie sich und ihre Leute für einmal in zwei Gruppen aufgeteilt haben, gerät Hodges mit seinen Männern in einen vietnamesischen Hinterhalt. Zur selben Zeit überwältigt Childers ein paar vietnamesische Soldaten und nimmt sich die einzigen zwei Überlebenden als Kriegsgefangene. Er verlangt von den Vietnamesen, dass sie ihre Kollegen auffordern das Feuer gegen Hodges einzustellen. Um zu diesem Ziel zu gelangen, wird der eine per Kopfschuss exekutiert.

Einige Jahre später sehen wir Colonel Childers wieder in Aktion: In Yemen gerät die amerikanische Botschaft durch einheimische Demonstranten in Bedrängnis. Childers bekommt den Auftrag mit seiner Truppe die Botschaft zu verteidigen und im schlimmsten Falle zu evakuieren. Als er am Ort des Geschehens eintrifft, steht die Botschaft schon unter Beschuss und Childers entscheidet sich sofort zur Evakuierung. Die Situation spitzt sich zu: 3 Marines werden tödlich verletzt und mehrere angeschossen. Da setzt sich Childers über seine Befehle hinweg und eröffnet das Feuer auf die Menschenmassen. Die Folgen sind drastisch: 83 Tote, darunter Kinder, Frauen und alte Leute, und mehr als 100 Verletzte. Die ganze Welt ist geschockt!

Zurück in den USA kommt Terry L. Childers vor das Militärgericht. Die Anklage: Mord! Es beginnt ein grosses Gerichtsverfahren gegen Childers, in dem die USA versuchen ihm alle Schuld in die Schuhe zu schieben, um sich möglichst einer internationalen Krise zu entziehen. Hier kommt Hodges wieder ins Spiel, welcher Childers das Leben verdankt und ihm deshalb noch einen Gefallen schuldig ist: Er übernimmt seine Verteidigung, was nicht überall auf Anklang stösst.

Hodges reist noch persönlich nach Yemen um vor Ort nach weiteren Beweisen zu suchen. Der Rest des Filmes spielt sich im Gerichtssaal ab, wo sich die beiden Fronten zum Teil ziemlich hitzig gegenüberstehen. Schuldig oder nicht schuldig, das ist hier die Frage! [pj/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
128 Minuten
Produktion
, , , 2000
Kinostart
, - Verleiher: Universal
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Kommentare Total: 5

()=()

Finde den Film gut besetzt, packend und unterhaltsam. Wenn da nicht so viel patriotismus gewesen wäre, hätte es glatt 5 Sternli gegeben.😠

Castelli

Einfach ein guter film, fuer am abend mit der familie oder so 😉

pb

ach komm, das ist doch ein völlig missratenes stück heldentum und bush patriotismus.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen