Girl, Interrupted (1999)

Girl, Interrupted (1999)

Durchgeknallt
  1. ,
  2. ,
  3. 127 Minuten

Kommentare Total: 8

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

Sortierung:

nd

Filmkritik: *gnng*

pradox

Sehr überzeugend der Film..
Mehr brauch ich nicht dazu zu sagen. ;)
Sollte man schon gesehen haben wenn man ein Fan von Dramen is.

MfG Gh05tF4c3

Mr. Blonde

Down Town...😄

ein genialer und teilweise tiefsinniger Film! ist meines Erachtens nicht wirklich ein reinrassiges Drama, aber das ist wohl Ansichtssache.

Angelina & Ryder in höchstform!

Ghost_Dog

naja netter film, aber der schluss is doch mehr als ROFL, da wird alles praktisch relativiert, da die meisten ja ach so gesund werden... MOEP

Zudem wird die thematik von unmenschlichen therapieformen nicht mehr als ziemlich harmlos angedeutet, das hiterlässt nen schalen nachgeschmack.

ganz auf die jolie und rider figuren fokussierter film für zwischendurch, so dramatisch fand ich das ganze ned, eher schal.

Mr. Blonde

Zitat Ghost_Dog (20040504151705)

naja netter film, aber der schluss is doch mehr als ROFL, da wird alles praktisch relativiert, da die meisten ja ach so gesund werden... MOEP

Zudem wird die thematik von unmenschlichen therapieformen nicht mehr als ziemlich harmlos angedeutet, das hiterlässt nen schalen nachgeschmack.

ganz auf die jolie und rider figuren fokussierter film für zwischendurch, so dramatisch fand ich das ganze ned, eher schal.

hmm... bleibt doch die Frage, wer oder was ist gesund? ist man krank, wenn man beispielsweise promiskuitiv ist oder depressiv? der Film hat deutlich einen anderen Ansatz als Einer Folg übers Kuckucknest.

aber egal...

bapman

Der Film fängt *leicht* an,doch dann wird er immer ernster und beginnt melodramatisch zu werden. Das schwierige Thema hat mich stellenweise richtig berührt und hinterliess einen starken Eindruck, nicht zuletzt wegen herausragenden Schauspielerinnen.

cat_BK_2

Der Film ist genial! Angelina spielt sehr überzeugend. Ryder seh ich nicht so gern.. spielt aber auch sehr gut. 😊 Sehr tiefsinnig. Der Film ist jedoch nicht so mein Geschmack.. aber trotzdem empfehlens- und sehenswert 😄

lafrecciablu

Schade, dass angelina nach diesem film eine schlechte rollenwahl an den tag legt. hier hat sie wirklich gezeigt, was sie kann. als lara croft oder mrs. smith gefällt sie mir hingegen weniger. cool und sexy zu sein, gehört für mich leider nicht zu einem grossen repertoire (obwohl sie dies auch meisterlich beherrscht...). auch schade, dass nach diesem film der abstieg begang für winona rider, die doch immer wieder bewies, dass sie eine gute "actrice" ist. Lobens- und nennenswert find ich auch brittany murphy's auftritt, die man ja fast nicht wiedererkennt mit dieser schrecklichen frisur (und ihren essküken, ähm, essküche, pardon) ;-)

auch die darstellung der psychiatrischen klinik finde ich sehr realistisch (für unsere zeit, damals gab es sicher schlimmere zustände mancherorts). die geschichte berührt, ich denke vorallem menschen, die einen zugang haben zu psychisch-kranken, sei es im bekanntenkreis oder aus eigener erfahrung, werden sich in diesem film wiederfinden und ihn mögen.

Kommentar schreiben