EverAfter (1998)

EverAfter (1998)

Auf immer und ewig

Prinz Henry von Frankreich soll heiraten und trifft auf der Flucht vor diesem Schicksal auf die junge Danielle, die unter der Knute ihrer Stiefmutter hart arbeiten muss. Beide sind sofort voneinander faszniert - doch Danielle ist keine Adelige und nimmt für ihre Liebe ein grosses Risiko auf sich.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
121 Minuten
Produktion
1998
Kinostart
, - Verleiher: Fox
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

«The Mandalorian» kehrt zurück: Alle Oktober-Neuheiten auf Disney+ in der Schweiz

Disney+

Bis Ende Monat müssen wir uns gedulden. Dann geht es mit der zweiten Staffel der beliebten Star-Wars-Serie mit Baby Yoda weiter. Doch es gibt genügend Material, um sich die Wartezeit zu verkürzen.

Die 11 Must-See Märchenfilme (die nicht von Disney produziert wurden)

Outnow's Eleven

In "The Huntsman: Winter's War" nimmt "Thor" zum zweiten Mal das Jägerbeil in die Hand, und wir verraten, welche wunderbaren bis grusligen Filmmärchen abseits der Marke Disney einen Blick wert sind.

Hitch: Interview mit Andy Tennant

Berlinale 2005

"Tschechov" ist nicht unbedingt ein Name, den man vom Regisseurs, dessen erster Spielfilm die Olsen Zwillinge in den Hauptrollen hatte, zu hören erwartet im Interview. Aber der ehemalige Theaterstudent Andy Tennant ist facettenreicher als man denkt.