American History X (1998)

American History X (1998)

Derek Vinyard (Edward Norton), ein charismatisches Leittier einer Gruppe von jungen weissen Superneonazis in Amerika landet wegen eines brutalen, hasserfüllten Mordes an einem Schwarzen im Gefängnis. Als er wegen guter Führung vorzeitig entlassen wird, schämt er sich seiner Vergangenheit und ist entschlossen, viele seiner schlechten Einflüsse (u.a. auf seinen jüngeren Bruder Danny) wieder gut zu machen. Danny (Edward Furlong), der selber in der Neonazi-Szene zum Hitlerfreund getrimmt wird, soll nicht das gleiche Schicksal wie Derek ereilen.

American History ist ein einschneidendes, kontroverses Drama über die tragischen Konsequenzen von Rassismus in einer Familie. Zu schnell wird man zur Verkörperung einer Strömung, zu schnell wird man weggefegt, wenn man sich nicht konformistisch verhält - zu schnell ist es zu spät. Es wird mehr aufgedeckt als dem Zuschauer recht ist und er manchmal verkraften will - die Wahrheit über Wahnsinn, die üblesten Brutalitäten und der Einfluss einer hirnlosen Idee, die sich über Generationen weiterverbreiten konnte.

AHX öffnet Augen, zerstört Illusionen, bricht Fassaden ab... wie man damit umgeht, sei jedem selbst überlassen. Hauptsache man verwehrt sich nicht der Wahrheit! [nd/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
119 Minuten
Produktion
1998
Kinostart
,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Die OutNow-TV-Tipps für den 25. März 2020

What's On TV

Der Kinostart des neusten Clint-Eastwood-Filmes, «Richard Jewell», musste wegen des Coronavirus' abgesagt werden. Als Trostpflaster gibt es heute einen der besten Filme des Oscarpreisträgers.

Kinojahr 2014: Die Vergessenen

Während viele Seiten Bestenlisten erstellen, schauen wir zurück und stellen euch die Filme vor, die dieses Jahr in den Schweizer Kinos etwas untergingen, aber definitiv sehenswert sind.

CH-Filmstarts: Ohne "Mama", dafür mit "Peanuts"

Die Verleiher basteln am Kinojahr 2014 und 2015, während Will Smith im kommenden Juni wieder auf die Leinwand zurückkehren wird. Weiter zeigt sich erneut, dass es Horrorfilme schwer bei uns haben.

Norton wird zum Hulk?

Fast unglaublich: Edward Norton soll die Comicfigur "Hulk" in der Fortsetzung spielen.

Kommentare Total: 49

bloodout

AMERICAN HISTORY X .Und Edward Norton Zusammen mit ROMPER STOMPER DIE 2 KULTFILME ZUM THEMA .RECHTS RADIKALISMUS EVER !!!!!!!!
Sorry Nichts Persönliches Jeder Der etwas anderes Behauptet ,Wir haben Definitiv Nicht den Selben Film Gesehen !!!!!!!!

Le-Chiffre

Für mich ist American History X ein Film welcher stark zum Nachdenken anregt. Wie auch hier schon mal erwähnt, stimmen die Vorurteile welche eine weisse gegenüber einer schwarzen Person (und umgekehrt auch) haben kann.
Der Streifen zeigt die brutale Art von Rassismus auf und zeigt auch wie eine Person darüber hinweg kommen kann.

Die Machart des Films ist ebenso genial wie die Schauspielerische Leistung von Edward Norton welche seine politischen Wechsel glaubhaft verkörpert.

Dank einer schockierenden Thematik, einer ausgezeichneten Geschichte und nicht zu letzt auch wegen der Leistung von Edward Norton hat dieser Film die vollen sechs Sterne verdient.

g lama

eindeutig dieser film gehört zu den besten die ich jeeee gesehen habe!! von anfang bis schluss ein hervorragender film!! der schluss ist zwar ein wenig kitschig aber das muss auch so sein!! für mich ganz klar 6 sterne!!!😛

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen