Scream (1996)

Scream - Schrei!

"Ho ho ho!"

Critically acclaimed as the definitive horror thriller of the '90s from master of the genre Wes Craven (A Nightmare On Elm Street), Scream will terrify you beyond belief! The residents of a picturesque small town (including sexy stars Drew Barrymore, Courteney Cox and Neve Campell) are being victimised by a sly psycho with a twisted love for scary movies. As this masked predator continues to mimic horror films with real life acts of terror, it becomes clear that solving this mystery is going to be murder! An instant favourite with audience for its unique style and edgy humour, this chilling one-of-a-kind thriller will make you laugh until you...SCREAM.

Text: DVD-Cover


Unsere Kritiken

6.0 Sterne 

» DVD-Kritik: Special Edition


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: Scream - Schrei!

Drehort: USA 1996
Genres: Horror, Mystery
Laufzeit: 111 Minuten

Kinostart: 10.10.1997
Verleih: Frenetic Films

Regie: Wes Craven
Drehbuch: Kevin Williamson
Musik: Marco Beltrami

Darsteller: Drew Barrymore, Roger L. Jackson, Kevin Patrick Walls, David Booth, Carla Hatley, Neve Campbell, Skeet Ulrich, Lawrence Hecht, Courteney Cox, W. Earl Brown, Rose McGowan, Lois Saunders, David Arquette, Joe Whipp, Matthew Lillard, Jamie Kennedy, Lisa Beach, Tony Kilbert, C.W. Morgan, Frances Lee McCain

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

43 Kommentare

Ich finde dieser Horrorfilm gut. Im Kino wurde meine Hand fast zerquetscht xD
weil meine Kollegin meine Hand viel zu fest gedrückt hat, und sie musste fast übergeben. Am nächsten Tag in der Schule haben viele nur noch über dieser Film geredet, und hatten auch für eine kurze Zeit Telefon-Phobie! xD :-D

2. Teil solala
3. Teil etwas besser, aber etwas schlechter als 1. Teil ^^

So dann werd ich auch mal meinen Kommentar los nach fast drei Jahre Stille hier:-D.

Ganz guter Horrofilm. Der grosse Pluspunkt des Filmes ist die Atmosphäre. Der Film ist extrem Stimmungsvoll. Auch zu erwähnen ist der gut aufgebaute Spannungsbogen und die clevere Story. Ein Weiterer starker (schon kuliger) Punkt ist GhostFace mit der Legenderen Maske. Aber während des Filmes kommt er mehr unter die Räder als seine Opfer.

Trotz all dem Positiven gerede reicht es für die 6er Marke nicht. Scream fehlt wie db schon gesagt hat die Härte. Der Film verbreitet einfach keine Angst.

Zitat silversurger (2005-02-24 22:08:15)

also das "ring 2" und "final destination 3" kommt kann man ja noch nachlesen, aber wie kommt man darauf das
"scream 4"
"sex oder stirb 2"
"ich weiss was...3"
"blair witch 3"
"duestere legenden 3"
kommen sollen ?? der soll mir mal den link zeigen.
das ist doch wohl purer quatsch.


wenn es in diese Richtung eine neue Entwicklung gibt, wird es sicher hier zu lesen sein....
http://outnow.ch/forum/topic/5469

Scream 4 geht so gut wie sicher in Produktion, aber ob das noch gut sein wird ist eine andere Frage. Nur noch Dewey und Gale sind noch aktiv, denn Sidney hat sicher Nein gesagt zu einem Sequel...

Der Fahrradhelmmörder (http://www.suva.ch/de/home/suvaliv/kampagnen/kampagnen_helm_yourself.h…) ist zurückgekehrt. Jedenfalls gibt es seit Heute den ersten Teil der Scream-Fassung in der ungeschnittenen Originalversion (16 Sekunden als die bisherige Schnittfassung). Zudem gibt es Outtakes, ein Making Of usw. also richtiges Bonusmaterial. Als richtiger Scream-Fan also genug um die 30 Franken zu rechtfertigen.

Der Film kommt übrigens ohne FSK Wertung da er in Deutschland indiziert ist...

jojo Scream 1 machte nach langer Zeit die Teeny-BU-Filme wieder salonfähig. Wes Craven, der uns schon mit dem schlitzer von Springfield, Freddy Kruger Angst eingejagt hatte, präsentiert uns den ersten Teil der Trilogie.

Ich weis ja nicht, vielleicht liegt es an mir, vielleicht bin ich zu abgehärtet, aber das läuft bei mir definitv nicht unter Horrorfilm, dazu ist er zu wenig scary. Ein Killer der mit einer Maske und Halloween Kostüm herumhampelt, war mir einfach zu wenig beeindruckend. Ausserdem ist seine Härte im Nehmen auch etwas unschlüssig, er ist ja kein Übermensch oder ein Killer der nicht sterben kann. Diese Kämpfe hätten am Körper Spuren hinterlassen, die man auch gesehen hätte.

Aber das heisst nicht das der Film schlecht ist, bei weitem nicht. Es gibt mehrere Momente da erwischt es einem doch, und man verschüttet das Popkorn über den Boden. Denn der Spannungsbogen ist sehr gut aufgebaut und einige zusätzliche ebenen machen den Film überraschend anspruchsvoll. Da gibt es den Killer der herumstreunert und die Leute um die Ecke bringt (was ich selber etwas zu simpel fand, hätte auch mal etwas anderes als ein Messer nehmen können), dann gibt es die Teenager die sich nach und nach alle selber verdächtigen und auch der Zuschauer keine Ahnung hat, und sogar noch mitdenken muss, wer ist jetzt der Killer. Dann wie im Film noch über andere Filme diskutiert werden, die Gefahr ob Horrorfilme Teenies zu Massenmördern machen etc. (was ja schon seit geraumer Zeit immer wieder diskutiert wurde)

Die 3 goldenen Regeln wie überlebe ich einen Horrorilm?

1) Du musst noch Jungfrau sein
2) Darfst keine Drogen oder ähnliches nehmen
3) Sag nie "ich komme gleich wieder"


Was ich an Craven immer gut fand, er stellt, selbst in den Freddy filmen, obwohl es eigendlich Horrorfilme waren und eher den Bodensatz der Filmkultur (was man an Freitag der 13. leider sehr gut merkte am Ende), immer einen überzeugenden Cast zusammen, ja gut bei diesem fand ich sicher 2 grottenschlecht, aber das eher nebenbei. Vorallem Sidney macht ihre Sache überzeugend und man will gar nicht das sie abnippelt.

Fazit: Ein harmloser aber spannender Horrorfilm, den man auch mit der etwas Jüngeren generation anschauen kann und sicher seine Freude daran haben kann. Vorallem "wer ist der Killer". Ansonsten eben ein typischer Teenieshocker, der die hartgesottenen Horrorfans kaum beeindrucken kann.

[Editiert von Skynet am 2006-01-02 02:19:35]