The Jury (1996)

The Jury (1996)

Die Jury
Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
149 Minuten
Produktion
1996
Kinostart
, , - Verleiher: Warner Bros.
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

R.I.P. Joel Schumacher («Flatliners», «Batman & Robin»)

Der gebürtige New Yorker starb in seiner Heimatstadt im Alter von 80 Jahren an Krebs. Ins Filmgeschäft stieg er als Kostümdesigner ein, bevor er dann in den Achtzigern zum Regisseur wurde.

Kommentare Total: 1

()=()

Grundsätzlich ein ganz guter Film. Für die immense Laufzeit hat es Schumacher verstanden diese unterhaltsam zu erzählen. Rassenkonflikt wird in einzelnen Szene gut dargestellt. Schauspielerisch hat man ein riesen Staraufgebot hingezaubert. Überzeugen können vor allem McConaughey und Jackson. Ein Spacey oder ein D. Sutherland haben leider zu wenig Screentime.

Spoiler zum Lesen Text markieren

Das Ende ist leider unglaubwürdig. Da erschiesst Jackson zwei Menschen und wird dann Freigesprochen😎. Selbstjustiz wird hochgejubelt? Naaaja...

Kommentar schreiben