From Dusk Till Dawn (1996)

From Dusk Till Dawn (1996)

Die beiden Brüder Seth und Richard Gecko haben eine Bank überfallen und sind nun auf der Flucht. Mit der Hilfe einer Familie gelingt es ihnen, nach Mexiko zu gelangen. Als sie in der Bar "Titty Twister" absteigen, entpuppt sich dieser Ort aber schon bald als ein Nest voller blutrünstiger Vampire.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
108 Minuten
Produktion
1996
Kinostart
, - Verleiher: Universal
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Everybody be cool. You, be cool!

Die beiden Brüder Seth und Richard Gecko haben eine Bank überfallen und sind nun auf der Flucht. Mit der Hilfe einer Familie gelingt es ihnen, nach Mexiko zu gelangen. Als sie in der Bar "Titty Twister" absteigen, entpuppt sich dieser Ort aber schon bald als ein Nest voller blutrünstiger Vampire.

Yannicks meisterwartete Filme 2018

Preview 2018

Starke Ladys, harte Typen und mitreissende Science-Fiction-Storys versprechen, 2018 zu einem grossen Kinojahr zu machen. Ob Animation oder lang erwartete Dramen: Die Spannung steigt!

"Sin City"-Regisseur soll Remake von "Die Klapperschlange" inszenieren

Im Action-Klassiker von 1981 musste Kurt Russell den US-Präsidenten aus Manhatten holen, das in der Zukunft ein riesiges Gefängnis ist. Nun soll ein Remake her. Robert Rodrigues soll es inszenieren.

Deutscher Trailer zu "Sin City: A Dame to Kill for" mit Eva Green und Bruce Willis

Robert Rodriguez und Frank Miller bringen uns zurück in die Stadt der Sünde. Zum langerwarteten Sequel gibt es nun den deutschen Trailer, welcher jedoch kein neues Filmmaterial zu bieten hat.

Tubed: "Machete Kills Again...In Space!"

Ab dem 19. Dezember rockt Danny Trejo wieder unsere Kinos im "Machete"-Sequel. Schon im ersten Teil wurde uns ein dritter Teil versprochen, welcher im All spielt. Jetzt gibt es den Trailer dazu.

"The Sessions": Das Interview mit John Hawkes

Zurich Film Festival 2012

Wir trafen den Hauptdarsteller der Tragikomödie über einen Poliokranken und sprachen mit ihm übers Scheinwerferlicht, eine mögliche Oscarnomination sowie über die Anstrengung, im Liegen zu arbeiten.

Das Cannes-Tagebuch 2011

Cannes 2011

Die Erlebnisse der OutNow-Crew von der Croisette - hier sind sie nachzulesen. Knallhart und unverblümt.

Rodriguez soll Deadpool inszenieren

Der Mann mit dem Cowboyhut soll ein weiteres X-Men-Spin-Off auf die Leinwand bringen.

Salma Hayek spielt in Adam Sandlers Komödie mit

Salma Hayek wird die Ehefrau von Sandlers Filmcharaktere spielen

Ein Mädchen für Salma

Salma Hayek hat letzten Freitag ein gesundes Mädchen auf die Welt gebracht.

Heute: Bondgirl Casting

Die ersten Namen schwirren rum. Wer wird das neue Bondgirl? Eventuell ein Rockstar?

Machete kommt!

Angefangen mit einem Fake-Trailer gibts jetzt den ganzen Film dazu. Danny Trejo gibt Gas.

Kurt Russell geht ins Grind House

Quentin Tarantino hat sich die Legende aus den Carpenter-Filmen geholt.

Kommentare Total: 17

Chemic

Wäre mal an der Zeit das Herr Rodriguez sich an eine Unrated-DVD machen würde.

nick*

Zitat mr.wolf (2008-08-16 10:04:26)

Nach solchen filmen verstehe ich nicht, dass robert rodriguez filme wie spy kids machen kann.

Ist mir auch ein Rätsel. Es ist ja schon ein ganz deftiger Unterschied zwischen Rodriguez brutalen und verdammt Actionreichen Filmen wie eben From Dusk Till Dawn, Planet Terror und Sin City und seinem kindgerechten Spy Kids.

Na ja. Nun zu dem angesprochenen From Duk Till Dawn. Er fängt eigentlich recht stark an und endet dann im sinnlosen Horror - Trash. Wie schon bei Planert Terror hiess es einfach nach einer gewissen Zeit: Sofort das Hirn abschalten und das ganze einfach nur über sich ergehen lassen. Sonst würde ich jetzt wohl weniger Sternchen für das Endprodukt verteilen. Die Action war recht krass gemacht und die Schauspieler, oder besser gesagt, vor allem Clooney, setzte sich sehr stark in Szene. Eine gewisse Spannung war ebenfalls vorhanden. Vor allem deshalb, weil man nie wusste, wer den Club lebend verlassen wird.
Eines steht nun also fest. Ein Tarantino Fan werde ich niemals. Doch Rodriguez konnte mich bislang mit seinen sinnlosen Horror-Action Streifen eigentlich sehr überzeugen.
Fazit: Der Film ist sicher nichts all zu besonderes. Doch für einen schpassigen Filmabend reicht er alle mal.😄

mr.wolf

Dasist ein film genau nach meinem geschmack. Coole sprüche, jede menge action und eine gehörige portion trash.
Ich bin eigentlich nichts so der clooneyfan, doch in dieser rolle war er genial. Und das nicht nur wegen seinem Tatoo😉
Von tarantino war ich auch begeistert. Ich könnte mir keinen besseren schauspieler für diesen psycho vorstellen. passt irgendwie ja auch zu tarantino😄
Nach solchen filmen verstehe ich nicht, dass robert rodriguez filme wie spy kids machen kann.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen