Dead Man Walking (1995)

Dead Man Walking (1995)

Dead Man Walking - Sein letzter Gang

Wir befinden uns in Louisiana, USA: Matthew Poncelet (Sean Penn) sitzt seit Jahren hinter Gittern - er ist zum Tode verurteilt. Zusammen mit einem Komplizen hat er ein jugendliches Paar im Wald ermordert. Nun erwartet ihn die Exekution. In der verzweifelten Hoffnung, von seinem fatalen Schicksal erlöst zu werden, bittet er um die Hilfe einer Nonne, Schwester Helen (Susan Sarandon).

Doch die Nonne steht bei Poncelet sowohl vor einer psychischen als auch moralischen Herausforderung: Die Gespräche mit Poncelet erweisen sich als anspruchsvoll, zumal dieser erst nur verbitterte und zynische Worte von sich gibt. Aber Helen lässt nicht von ihrem Auftrag ab, Poncelets Seele zu retten. [psg/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
,
Laufzeit
122 Minuten
Produktion
, 1995
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Sean Penn erhält den Golden Icon Award

Zurich Film Festival 2011

Wie in den Jahren zuvor folgte ein weiterer Weltstar der Einladung von Nadja Schildknecht und Karl Spoerri, und so nahm Sean Penn gut gelaunt den Golden Icon Award im Corso 1 entgegen.

Movin' In in der Post-Produktion

Die amerikanische Komödie über einen Schweizer präsentiert schon mal den Trailer.