Schindler's List (1993)

Schindler's List (1993)

Schindler's Liste

Während des Zweiten Weltkrieges führt Oskar Schindler in Krakau eine florierende Emailfabrik, die immer mehr Arbeitskräfte benötigt. Sein Buchhalter Itzhak Stern erstellt eine Liste mit jüdischen Arbeitern, welche eingestellt werden und vorerst von der Deportation verschont bleiben.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
195 Minuten
Produktion
1993
Kinostart
, ,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Trailer: 25th Anniversary Deutsch, 02:29

Alle Trailer und Videos ansehen

Zum 25-jährigen Jubiläum - "Schindler's List" kommt wieder in die Kinos

Unumstritten ist "Schindler's List" ein Meisterwerk von Steven Spielberg. Universal Pictures bringt das Holocaust-Drama zu seinem Jubiläum wieder in die Kinos - technisch überarbeitet.

Yannicks zehn meisterwartete Filme 2016

Preview 2016

Gibt es noch einmal ein ähnlich bombastisches Filmjahr wie 2015? Die Vorzeichen stehen gut und meine Erwartungen sind gross. Auf folgende zehn 2016er-Filme freue ich mich wie ein kleines Kind.

"A Walk Among the Tombstones": Das grosse Interview mit Liam Neeson

Wir trafen den irischen Mimen anlässlich der Europapremiere von "A Walk Among the Tombstones" zum Interview und sprachen mit ihm über sein Actionheld-Dasein, allfällige Scudder-Sequels und "Ted 2"

Geht jetzt doch was? "Dragon Tattoo"-Sequel kriegt einen neuen Drehbuchautor

Wir hatten das Projekt schon abgeschrieben, doch jetzt kommt Bewegung in die Sache. Sony hat Andrew Kevin Walker um eine Überarbeitung des Skripts gebeten. Herr Walker hat Fincher-Erfahrung.

Die Millenium-Trilogie wird amerikanisiert

Sony kauft sich die Rechte für die Verfilmung der Bücher von Stieg Larsson.

Indy 4 ist die beste Filmmusik 2008

Die beste Filmmusik 2008 stammt aus dem Indiana Jones Film

Hotel Rwanda: Interview mit Paul Rusesabagina

Berlinale 2005

Während dem Völkermord in seiner Heimat, rettete er in seinem Hotel Hunderten Menschen das Leben. Trotzdem ist er bescheiden geblieben. Will kein Held sein. Es scheint ihm gut zu gehen.