Point Break (1991)

Gefährliche Brandung

Starkes Haargel?

Sie nennen sich die Ex-Präsidenten und sind schnell. Denn wenn diese Herren mit Masken von Ex-Präsidenten eine Bank ausrauben, dauert dies nicht viel länger als 90 Sekunden. Rein, raus. Schon über 30 solche Überfälle hat die Bande bereits durchgezogen. Das FBI sieht diesem Treiben überhaupt nicht gerne zu und beauftragt den erfahrenen Agenten Angelo Pappas (Gary Busey) mit den Ermittlungen. Pappas vermutet sehr schnell die Bande in der Surferszene, doch die zu infiltrieren scheint für ihn unmöglich. Wie gut, dass er nun einen neuen Partner erhält.


Unsere Kritiken

3.5 Sterne 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: Gefährliche Brandung
Französischer Titel: Point Break - Extrême limite

Drehorte: USA, Japan 1991
Genres: Action, Crime, Thriller
Laufzeit: 122 Minuten

Kinostart: 20.09.1991
Verleih: 20th Century Fox

Regie: Kathryn Bigelow
Drehbuch: Rick King, W. Peter Iliff
Musik: Mark Isham

Darsteller: Patrick Swayze, Keanu Reeves, Gary Busey, Lori Petty, John C. McGinley, James LeGros, John Philbin, Bojesse Christopher, Julian Reyes, Daniel Beer, Chris Pedersen, Vincent Klyn, Anthony Kiedis, Dave Olson, Lee Tergesen, Sydney Walsh, Christopher Pettiet, Dino Andino, Michael Kopelow, Matt Archbold

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

» Filmkritik: "Kanu" auf 'nem Surfbrett