Point Break (1991)

Point Break (1991)

Gefährliche Brandung

Eine Gruppe, die sich die Ex-Präsidenten nennt, raubt fleissig Banken aus. Man vermutet die Verbrecher in der Surferszene. Deshalb will man Agent Utah in die Surferclique um den charismatischen Bodhi einschleusen. Sehr bald muss sich Utah zwischen Pflichtbewusstsein und Freundschaft entscheiden.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
122 Minuten
Produktion
, 1991
Kinostart
,
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

"Kanu" auf 'nem Surfbrett

Eine Gruppe, die sich die Ex-Präsidenten nennt, raubt fleissig Banken aus. Man vermutet die Verbrecher in der Surferszene. Deshalb will man Agent Utah in die Surferclique um den charismatischen Bodhi einschleusen. Sehr bald muss sich Utah zwischen Pflichtbewusstsein und Freundschaft entscheiden.

Schwindelfrei? 11 Höhenangst-Momente aus der Filmgeschichte

Outnow's Eleven

Wenn Dwayne Johnson in "Skyscraper" an einem Wolkenkratzer herumklettert, kann dies schon mal für Nervenflattern bei den Zuschauern führen. Wir sagen euch, wo es ihnen ähnlich ergeht.

Tubed: Honest Trailers - "Point Break"

Honest Trailer

Kathryn Bigelow feiert in den USA mit ihrem Rassismus-Drama "Detroit" erneut einen Erfolg. Die Screen Junkies schauen zurück auf den Beginn ihrer Karriere - auf ihren Surfer-Thriller-Klassiker.

Neues Feature zu "Point Break"

Im Januar 2016 startet "Point Break" bei uns. Bis dahin müssen wir uns mit Bildern und Videos zufriedengeben wie beispielsweise dem aktuellen Feature über die Action auf den Surfbrettern.

OutCast - Episode 58: "Fast and Furious 7"

OutCast Archiv

Die Motoren rattern wieder. Das sechste "The Fast and the Furious"-Sequel ist ein würdiger Abschied von Paul Walker. Doch wie gut ist der Film im Vergleich zu den anderen Teilen? Hier erfährt ihr es.

Gerard Butler steigt beim "Point Break"-Remake aus

Doch keine Surfer-Action für König Leonidas. Der Actionstar soll wegen kreativer Differenzen und eines zu vollen Terminplanes die Rolle des Bodhis wieder abgegeben haben.

Gerard Butler gibt den Bodhi im Remake zu "Point Break"

Jawohl, es passiert wirklich. Alcon dreht diesen Sommer ein Remake des Actionfilms von Kathryn Bigelow. Die Rolle, welche Patrick Swayze im Original hatte, soll an "King Leonidas" gehen.

"Point Break" kriegt (auch) ein Remake

Recycling ist in: Nach "Flatliners" soll nun auch der Actionfilm von Oscarpreisträgerin Kathryn Bigelow neu aufgelegt werden. Das Drehbuch wird "Equilibrium"-Macher Kurt Wimmer schreiben.

Gary Busey in "Piranha 3DD"

Der Bösewicht aus dem ersten "Lethal Weapon"-Film und mit den markanten Zähnen trifft auf Fische mit scharfen Beisserchen. Zusätzlich enthüllte die Produktionsfirma etwas vom Inhalt.