Tremors (1990)

Tremors (1990)

Tremors - Im Land der Raketenwürmer

In einem kleinen Städtchen in Nevada jobben zwei Kumpels überall ein bisschen rum. Als ausgerechnet jetzt ein Bewohner nach dem anderen verschwindet, machen sich die beiden auf herauszufinden, was da schief läuft. Sie treffen auf eine gefrässige und schleimige Gefahr von unten.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
96 Minuten
Produktion
1990
Kinostart
, - Verleiher: Universal
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Wurmalarm!

In einem kleinen Städtchen in Nevada jobben zwei Kumpels überall ein bisschen rum. Als ausgerechnet jetzt ein Bewohner nach dem anderen verschwindet, machen sich die beiden auf herauszufinden, was da schief läuft. Sie treffen auf eine gefrässige und schleimige Gefahr von unten.

Erster kurzer Trailer zu "Tremors: Shrieker Island" ist da

Die Raketenwürmer sind noch lange nicht ausgerottet: Im inzwischen siebten Teil der Kultreihe muss Waffennarr Burt Gummer auf eine tropische Insel reisen, um dort für Ruhe zu sorgen.

Die besten Monster-Filme - Geheimtipp-Edition

Outnow's Eleven

Ab dem 22. März hauen Riesenroboter wieder Riesenmonster auf den "Grind". Wir wollen den armen Monstern nun ein bisschen Respekt zollen. In dem wir euch etwas unbekanntere Genre-Beiträge vorstellen.

Roooarrr! Die 11 besten Monsterfilme

Outnow's Eleven

Seit Jahrzehnten machen unzählige Filmmonster uns Menschen den Garaus. Wir haben euch die 11 besten Monsterfilme herausgesucht, bei denen man froh ist, dass es ja gar keine Monster gibt. Oder doch?

Zac Efron dreht "Footloose"

Der Jungstar aus dem High School Musical nimmt sich einem Klassiker an.

The Lost Boys geht weiter!

21 Jahre sind seit dem Original vergangen. Und nun gibts eine Fortsetzung der "Lost Boys"

Kommentare Total: 7

El Chupanebrey

Na, das nenn ich mal Trash vom Feinsten! Dämliche Charaktere und völlig hirnrissige Story, die aber dann doch mühelos unterhält. Und dass die Monster dann noch so unecht aussehen (Gut, 1990...), schlägt dem Fass den Boden aus. 😄
Ich habe mich in letzter Zeit selten so gut unterhalten!
Bei Tremors darf man einfach nicht über irgendwelche Beweggründe oder geniale Mache nachdenken, einfach zurücklehnen und die Waffenfreaks anfeuern.

[Editiert von El Chupanebrey am 2008-01-19 14:22:30]

db

interessant, wie man doch noch mit so einfachen Mitteln unterhalten kann. Das ganze sieht schon so trashig aus, dass man kaum noch als Horror bezeichnen kann sondern nur noch als Fun.

Einfach gestrickt, Schubladencharaktere und plakativ blöde Hinterwäldler, aber was solls, unterhalten tut er und hält von Anfang an bis zum Schluss bei der Stange.

Markus

Na, dass war noch ein Film...Etwas völlig anderes. Eine wirklich gute Mischung aus Horror und Komödie...die Szene bei Burt Gummer zu Hause hat Kultstatus 😃

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen