Goodfellas (1990)

GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia

"you! Talking to me?"

Henry Hill (Ray Liotta) wächst in einer armen Gegend auf. Die Schule interessiert ihn nicht besonders. Lieber macht er Botengänge für die italienischen Nachbarn, die irgendwie alles dürfen und alles haben. Falsch parkieren? No Problem. Lärm bis mitten in die Nacht? Da sagt niemand was. Warum bloss? Und sogar als die Schule Henry's Eltern einen Brief schickt, dass der junge Racker schon länger dort nicht mehr aufgekreuzt sei, wird anschliessend der Briefträger von den "Amici" verprügelt und bringt keine Post mehr....


Unsere Kritiken

5.5 Sterne 

» DVD-Kritik: Special Edition


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia
Französischer Titel: Les affranchis

Drehort: USA 1990
Genres: Biografie, Crime, Drama
Laufzeit: 146 Minuten

Regie: Martin Scorsese
Drehbuch: Nicholas Pileggi, Martin Scorsese

Darsteller: Robert De Niro, Ray Liotta, Joe Pesci, Lorraine Bracco, Paul Sorvino, Frank Sivero, Tony Darrow, Mike Starr, Frank Vincent, Chuck Low, Frank DiLeo, Henny Youngman, Gina Mastrogiacomo, Catherine Scorsese, Charles Scorsese, Suzanne Shepherd, Debi Mazar, Margo Winkler, Welker White, Jerry Vale

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

35 Kommentare

Einfach genial. Ich war von anfang an hin und weg.
wahrscheinlich der beste Mafiafilm überhaupt. Departed war zwar auch sehr (sehr) gut, aber Goodfellas ist beinahe perfekt.
Nach dem ersten mal schauen ist dieser film nach ganz oben auf meine Liste geklettert.
Ich jetzt noch ganz fasziniert.

Mir hat der Streifen sehr gut gefallen. Der Story Aufbau fand ich grandios. Diese 2 1/2 Stunden vergingen wie im Flug. Auch Schauspielerisch kann sich Goodfellas sehen lassen. De Niro spielt wie in jeden Scorsese Film ausgezeichnet. Und zu Pesci muss ich nicht viel sagen:-D.

Einfach der Hammer! Schauspielerische Glanzleistungen (deNiro wie immer perfekt, Peci ist schlicht weg genial und Liotta in seiner bislang besten Rolle). Ein grosser Pluspunkt für mich waren auch die clever gewählten Songs (eine wirklich geniale Auswahl).
Wenn ich ehrlich bin, war mir schon nach den ersten 20 Minuten klar (die Szenen von Henry's Kindheit haben mich einfach fasziniert), das dieser Film nur 6 Sternchen bekommen kann.
Ein wahres Meisterwerk. Einen besseren Mafia Film gibt's meiner Meinung nach einfach nicht.

Der Film ist wirklich genial. Die Schauspieler sind wirklich super und auch die Story macht etwas her. Der Off-Kommentar, immer wieder mit witzig-ironischen Sprüchen, passt wunderbar zum Film, der in der Mitte kurzzeitig aber aber etwas an Fahrrt verliert.
Dennoch ein wunderbarer Mafia-Film mit exzellenten Darstellern.
5,5

Joe Pesci habe ich noch ganz vergessen! 6 Sterne for you, Mr. Pesci!