Weiter zu OutNow.CH »
X

Back to the Future Part III (1990)

Zurück in die Zukunft III

ZZ Top!

Marty McFly (Michael J. Fox) ist noch immer "gefangen" im Jahr 1955 und kontaktiert den dortigen Doc Brown (Christopher Lloyd), um wieder zurück in seine eigene Zeit zu kommen. Bei den Reparaturen entdeckt Marty, dass Doc Brown bereits einen Grabstein hat. Datiert auf 1885! Also wird's nichts mit Back to the Future, sondern Marty macht sich auf, den Tod seines Freundes im Wilden Westen zu verhindern.


Unsere Kritiken

4.5 Sterne 

» DVD-Kritik


Bilder zum Film

Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen
Dieses Bild ansehen

» alle Bilder auflisten


Film-Informationen

Deutscher Titel: Zurück in die Zukunft III
Französischer Titel: Retour vers le futur: 3e partie

Drehort: USA 1990
Genres: Abenteuer, Komödie, Sci-Fi, Western
Laufzeit: 118 Minuten

Regie: Robert Zemeckis
Drehbuch: Robert Zemeckis, Bob Gale
Musik: Alan Silvestri

Darsteller: Michael J. Fox, Christopher Lloyd, Mary Steenburgen, Thomas F. Wilson, Lea Thompson, Elisabeth Shue, Matt Clark, Richard A. Dysart, Pat Buttram, Harry Carey Jr., Dub Taylor, James Tolkan, Marc McClure, Wendie Jo Sperber, Jeffrey Weissman, Christopher Wynne, Sean Gregory Sullivan, Mike Watson, Hugh Gillin, Burton Gilliam

» The Internet Movie database (IMDb)


Kommentare zum Film

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

12 Kommentare

hoppala, da hab ich ein gnusch aus marty und michael gemacht = matthew. :o)

ja klar, michael j. fox...

Zitat pb (2008-08-11 19:30:14)
Zitat HomerSimpson (2008-08-11 18:36:26)

Okay ich wusste nich dass Parkinson anwesend ist beim Doc. und somit fällt ein allfälliges Sequel doch ins Wasser, denn ich könnte mir keinen anderen Schauspieler dafür vorstellen:-(


wieso beim doc!!!??? bei matthew j. fox

Michael.

Zitat HomerSimpson (2008-08-11 18:36:26)

Okay ich wusste nich dass Parkinson anwesend ist beim Doc. und somit fällt ein allfälliges Sequel doch ins Wasser, denn ich könnte mir keinen anderen Schauspieler dafür vorstellen:-(


wieso beim doc!!!??? bei matthew j. fox

Okay ich wusste nich dass Parkinson anwesend ist beim Doc. und somit fällt ein allfälliges Sequel doch ins Wasser, denn ich könnte mir keinen anderen Schauspieler dafür vorstellen:-(

@ Homer
Der Vergleich mit Indy hinkt doch ein bisschen, denn bei Harrison Ford ist nix von Parkinson zu sehen, oder?