The Abyss (1989)

The Abyss (1989)

Abyss - Abgrund des Todes

Die Crew der Unterwasserstation DeepCore wird abberufen, um einem auf Grund gelaufenen U-Bootes zu helfen. Unterstützt von Seals tauchen sie zum Wrack, doch für die Matrosen kommt jede Hilfe zu spät und als ein Orkan DeepCore noch von der Oberfläche trennt, haben die Probleme erst begonnen.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
139 Minuten
Produktion
1989
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Welcome to my Nightmare...

Die Crew der Unterwasserstation DeepCore wird abberufen, um einem auf Grund gelaufenen U-Bootes zu helfen. Unterstützt von Seals tauchen sie zum Wrack, doch für die Matrosen kommt jede Hilfe zu spät und als ein Orkan DeepCore noch von der Oberfläche trennt, haben die Probleme erst begonnen.

«Avatar 2»: Blicke auf neuen Bildern hinter die Kulissen der Blockbuster-Fortsetzung

Nach 13 Jahren Wartezeit geht es Ende 2022 endlich wieder zurück nach Pandora. Ein Trailer fehlt zwar momentan noch, doch erreichen uns nun mal erste Bilder von den High-Tech-Sets.

James Cameron gibt Update zu den geplanten Blu-rays von "True Lies" und "The Abyss"

Traurig aber wahr: Zu den beiden Cameron-Filmen gibt es immer noch keine anständigen HD-Versionen. Nun hat sich der Regisseur der beiden Filme zu Wort gemeldet - und lässt die Fans mal wieder hoffen.

"Terminator 2" kommt wieder ins Kino - in 3D!

Nachdem diesen Sommer ein weiterer Terminator-Film nicht den erhofften Megaerfolg brachte, planen StudioCanal und James Cameron, den zweiten Teil der Reihe nächstes Jahr in 3D in die Kinos zu bringen.

Kommentare Total: 2

yan

Endlich habe ich mir The Abyss auch angetan und ich bin regelrecht platt. Gigantischer Film mit genialen Schauspieler und einer von Anfang bis Ende packender Story. Die Message am Ende ist zwar für Hollywood Blockbuster bekannt, aber Cameron hat sie derart schön in Szene gesetzt, dass mir im positiven Sinne die Haare zu Berge standen. Grosses Kino. Ein Film, den man einfach gesehen haben muss!

db

DVD-Review: Welcome to my Nightmare...
Special Edition

Kommentar schreiben