Coming to America (1988)

Coming to America (1988)

Der Prinz aus Zamunda

Prinz Akeem ist ein Prinz aus Afrika. Als er die Heirat mit einer ihm vom Papa vorgesetzten Dame verweigert, setzt er sich nach Amerika ab. Dass er sich dort in die Tochter eines Fastfoodladen-Chefs verguckt, macht die Sache nicht einfacher. Zumal sie einen Freund hat, der eigene Pläne verfolgt.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
116 Minuten
Produktion
1988
Kinostart
,
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Herzblatt made in Afrika

Prinz Akeem ist ein Prinz aus Afrika. Als er die Heirat mit einer ihm vom Papa vorgesetzten Dame verweigert, setzt er sich nach Amerika ab. Dass er sich dort in die Tochter eines Fastfoodladen-Chefs verguckt, macht die Sache nicht einfacher. Zumal sie einen Freund hat, der eigene Pläne verfolgt.

Prominenter Zugang für das Sequel zu «Prinz aus Zamunda»

1988 suchte Eddie Murphy als Prinz aus Zamunda in New York nach seiner grossen Liebe. Im Sequel von 2020 muss er seinen Sohn finden. Und immer mehr Stars wollen Teil dieser Suche sein.

Ein Wiedersehen mit dem Prinz aus Zamunda: "Coming to America 2" mit Eddie Murphy geht in Produktion

Ja, tatsächlich - Der Prinz aus Zamunda erhält ein Sequel. Eddie Murphy wird wieder als Akeem zu sehen sein. "Hustle & Flow"-Regisseur Craig Brewer wird diese Komödie inszenieren.

The Nutty Professor 3?

Eddie Murphy schreibt am Drehbuch für den neuesten Teil des verrückten Professors.