Big (1988)

Nicht mal auf die Achterbahn darf der kleine Josh (David Moscow) und sein Ärger über diese Ungerechigkeit wird immer grösser. Ständig ist er zu klein und muss warten, bis er mal gross ist. Nichts darf er und jetzt reichts! Er will erwachsen werden! Und genau das äussert er, als er auf dem Rummelplatz an einen Wunsch-Automaten gelangt. Schwupps, die Münze eingeworfen und den Vorfall auch schon fast wieder vergessen.

Am Morgen danach ist jedoch nichts mehr, wie es einmal war. Josh (jetzt Tom Hanks) ist ein erwachsener Mann geworden und das gilt es erst mal vor seiner Mutter zu verstecken. Die (einzige?) Lösung des Problems heisst New York. Dahin fährt das Kind im Manne nämlich, und zusammen mit Kumpel Billy (Jared Rushton) wird überlegt, wie man denn aus dieser Misere wieder rauskommen könnte.

Doch vorher gilt es Kohle zu machen. Josh bewirbt sich in einer Spielzeugfirma. Mit seiner kindlichen Natur und dem Gespür für die Interessen eines Kindes weckt er die Neugier seiner Kollegin Susan (Elizabeth Perkins), die sich langsam aber sicher für diesen sonderlichen Mann zu interessieren beginnt.

So toll das Erwachsenenleben auch ist (und Susan ist ja auch eine ganz Herzige), will Josh eigentlich nur wieder nach Hause. Und das wenn möglich in seinem angestammten Körper. Doch dies scheint schwieriger, als es sich die Jungs vorgestellt haben. [muri/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , ,
Laufzeit
104 Minuten
Produktion
1988
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Countdown to Halloween 2018 - Tag 20: Terror House

Halloween-Special 2018

Marco ist sich nicht zu schade, auch in Schubladen zu greifen, die ganz ganz weit unten sind, was cineastisches Schaffen angeht. In einer solchen hat er heute "Terror House" gefunden.

"The Voyage of Doctor Dolittle" wird aufs Jahr 2020 verschoben

Die neuste Kinderbuch-Adaption von "The Voyage of Doctor Dolittle" mit Robert Downey Jr. wird auf 2020 verschoben. In den USA will Universal einen anderen Film früher ins Rennen schicken.

"The Hunger Games" - "Die Tribute von Panem": Autorin Collins und Regisseur Ross

Wir stellen euch die Romanautorin und den Macher des Filmes vor. Kam ihre Inspiration wirklich von "Battle Royale", und wieso dreht der "Seabiscuit"-Regisseur einen düsteren Zukunftsthriller?

The Lord of the Rings: Interview mit Howard Shore

Der Dirigent und Filmmusik-Komponist wurde 1946 in Toronto geboren. Seine Filmographie umfasst mittlerweilen mehr als 40 Filme. Für die LotR-Trilogie wurde er mit drei Oscars ausgezeichnet.