James Bond - The Living Daylights (1987)

James Bond - The Living Daylights (1987)

James Bond 007 - Der Hauch des Todes
  1. , ,
  2. 130 Minuten

Kommentare Total: 6

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

Sortierung:

muri

DVD-Review: Smiert Spionom!

pb

ein wirklich gelungener und sehr verspielter bond, dalton hat mir in der rolle immer gut gefallen.

jon

Auch nach dem xten Mal sehen noch immer einer meiner absoluten Lieblingsbonds! Finde der hat wirklich den richtigen Mix aus Charme, Spannung, Action, Romanze und Humor. Meinetwegen hätte Dalton ruhig noch etwas länger bleiben können.

Le-Chiffre

The living Daylights ist für mich nicht ein über Bond, kann aber zweifellos mit anderen Bond Filmen mithalten.
Finde Dalton auch für diese Rolle geschaffen, mir hat aber der zweite mit Dalton besser gefallen (Licence to Kill). Er hätte wirklich noch ein paar Filme mehr machen dürfen, denke aber dass er zu dieser Zeit nicht als Bond geeignet war, zu rau und hart... Könnte mir dies als Grund vorstellen.

[Editiert von Le-Chiffre am 2008-11-04 19:47:14]

()=()

Zitat Le-Chiffre (2008-11-04 19:46:35)

denke aber dass er zu dieser Zeit nicht als Bond geeignet war, zu rau und hart... Könnte mir dies als Grund vorstellen.

[Editiert von Le-Chiffre am 2008-11-04 19:47:14]

Ich fand, dass Dalton zu Steif spielte. Er hatte keine Lockerheit wie ein Connery oder ein Moore.

Chemic

Zuerst einmal einer der besten Bond-Songs ever!

Ja Dalton ist ein wenig steif, dafür aber knallhart. Hingegen das schnucklige Bond-Girl mit ihrem Chello ergänzt ihn perfekt. Dazu gibts ne rasante Story rund um den Globus der sich auch nicht scheut in damals aktuelle Konflikte reinzudrängen. Das Bond_auto ist auch ganz nett geworden, alles in allem ein Bond wie man ihn kennt und liebt!

Kommentar schreiben