House of Games (1987)

House of Games (1987)

Haus der Spiele

Um einem an Spielsucht leidenden Patienten zu helfen, begibt sich die Psychologin Margaret Ford (Lindsay Crouse) in die Spiel-Höhle des Löwen. Dort trifft sie auf den Zocker Mike (Joe Mantegna), und ehe sie sich versieht, ist sie selbst die Herzdame in einem (im wahrsten Sinn des Wortes) abgekarteten Spiel. Margaret ist irgendwie gefesselt von Mike und dessen Tätigkeiten und überredet ihn schliesslich, sich in seine Welt einführen zu lassen. Sie wittert Stoff für ein neues Buch und gerät dabei in üble Machenschaften... [Impuls]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
102 Minuten
Produktion
1987
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Abgezockt!

Kommentare Total: 9

papp

es könnte aber auch ein stilistisches hilfsmittel sein um dem character, der darstellerin, eine gewisse strenge zu geben.

Markus

Zitat papp (20050814115420)

zitat marcus

Die Frisur der Hauptdarstellerin hat mich allerdings am meisten gestört.

1987 liefen viele so rum --> donnie darko

Leider 😴

papp

zitat marcus

Die Frisur der Hauptdarstellerin hat mich allerdings am meisten gestört.

1987 liefen viele so rum --> donnie darko

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen