E.T. the Extra-Terrestrial (1982)

E.T. the Extra-Terrestrial (1982)

E.T. - Der Ausserirdische
  1. , ,
  2. 115 Minuten

Kommentare Total: 4

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

Sortierung:

pb

DVD-Review: Jetzt mit Handy?

muri

E.T. gehört in jedes Kinderzimmer. Basta!

Schöner Film, ein bisschen Staub angesetzt, aber da werden Kindheitserinnerungen wach. Schööööön... *schnüff*

db

Wer kennt ihn nicht das kleine braune männchen von einem anderen stern das unbedingt nach hause telefonieren will.

vom ersten moment freundet man sich mit den kids an und schliesst E.T. in sein Herz.Durch dem Computer wurden szenen möglich welche früher wohl unmöglich gewesen waren. Aber vielleicht liegt es an mir, aber es war leider zu offensichtlich wo sie daran herumgefummelt hatten, E.T. unterscheidet sich teilweise zu stark voneinander und das sollte heute wirklich nicht mer so sein.

Ebenso intressant ist der aufbau recht intressant, dass die Mutter der Kids die einzige erwachsene ist, die man sieht bis zum ende des films wo sie dann überrant werden.

total lächerlich war ja die ganze waffenlösch orgie und das abändern des Kostüms. Bitte das kann es wohl nicht sein. erstens fällt das einem Kind sicher nicht auf und sie hätten es wenigstens sauber löschen sollen und nicht die hände so lassen sollen als ob sie eine Waffe halten.

wie schon gesagt, er gehört einfach in jedes Regal und schliesslich kommt die berühmte Mondszene in unzähligen filmen vor...

El Chupanebrey

Zum ersten Mal seit ca. 15 Jahren wieder gesehen. Definitiv besser als ich ihn in Erinnerung hatte. Verdammt gut gemacht - technisch und erzählerisch-, stellenweise wunderbar seltsam und, was die menschlichen Beziehungen angeht, ziemlich subtil. Hat den Klassiker-Status verdient.

Kommentar schreiben