Die Schweizermacher (1978)

Die Schweizermacher (1978)

Wer Schweizer werden will, der muss vor den Einbürgerungsbeamten eine gute Figur machen. Einer dieser Herren heisst Bodmer, ist streng und bemerkt jeden kleinsten Fehler des Alltags der Kandiaten. Sein Partner Fischer hingegen verliebt sich bald in eine Tänzerin, die den roten Pass will.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
107 Minuten
Produktion
1978
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Händ sie s'Formular scho uusgfüllt?

Wer Schweizer werden will, der muss vor den Einbürgerungsbeamten eine gute Figur machen. Einer dieser Herren heisst Bodmer, ist streng und bemerkt jeden kleinsten Fehler des Alltags der Kandiaten. Sein Partner Fischer hingegen verliebt sich bald in eine Tänzerin, die den roten Pass will.

Erste Filme und Gäste für das Zurich Film Festival 2020 bekannt

Zurich Film Festival 2020

Ein Schweizer Film macht den Anfang: «Wanda, mein Wunder» wird die 16. ZFF-Ausgabe eröffnen. Highlights wie «Shirley», «Kajillionaire» und ein Besuch von Juliette Binoche werden folgen.

2020 ist nicht verloren: Diese grossen Filme haben noch alle einen Kinostart in diesem Jahr

Updated!

Nachdem Disney und Paramount grosszügig den Release-Kalender geräumt haben, bleiben nicht mehr viele Blockbuster für das Kinojahr 2020 übrig. Wir sagen euch, welche Filme noch nicht verschoben wurden.

Das sind die 25 erfolgreichsten Filme der Schweizer Kinogeschichte

Ihr wolltet schon immer mal wissen, welche Filme am meisten Leute in der Schweizer Kinos gebracht haben? Wir haben die Antwort für euch. Hierzulande mag man besonders James Cameron, Bond und Fantasy.

"Intouchables"-Remake "The Upside" kommt in die Schweizer Kinos

Am US-Box-Office hat die Neuauflage an seinem ersten Wochenende knapp 20 Millionen Dollar eingespielt. Nun kommt der Film mit Bryan Cranston und Kevin Hart auch in die Schweizer Kinos.

13639 Minuten Filme & Co.

Solothurner Filmtage 2008

Die Solothurner Filmtage haben das Programm für die 43. Ausgabe bekannt gegeben.

Kommentare Total: 9

Le-Chiffre

Zitat psg (2007-05-22 11:33:55)

Vor allem dank Emil der bisherige Höhepunkt des Schweizer Films.

Du bringst es auf den Punkt. Zudem typisches Thema zu dieser Zeit.

El Chupanebrey

Ich habe etwas wenig gelacht bei diesem Film, der Humor war auch etwas zu bieder. Höhepunkt von Die Schweizermacher sind sicherlich Emil Steinberger und vor allem Walo Lüönd, die beide in ihren Rollen zu glänzen wissen. Der böse Humor zwischendurch ist zwar nicht zuum Lautlachen, aber dennoch vergnüglich.
3,5

[Editiert von El Chupanebrey am 2008-07-16 08:17:30]

pb

wenn du Emil schreibst ist Emil gemeint, ansonsten legt er eben wert auf Emil Steinberger...

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen