The Kentucky Fried Movie (1977)

The Kentucky Fried Movie (1977)

Kentucky Fried Movie

Eine Schar lustiger Autoren und Schauspieler taten sich 1977 zusammen, um die Mutter aller Komödien ins Kino zu bringen. Der Anfang vom Ende. Die Revolution des Humors. Der Start eines Kults. David Zucker, Jim Abrahams und Jerry Zucker laden ein zu 20 Sketchen Marke "ZAZ".

Wir begleiten Öl-Manager beim Erforschen neuer Märkte. Im TV-Studio ist der Affe los und das Mikro spielt verrückt. Politische Diskussionen enden in wüsten und obszönen Angriffen und die Werbeblöcke zwischendurch setzen dem ganzen noch eins drauf. Neue Filme wie "Thats Armageddon" oder "Catholic Highschool Girls in Trouble" werden per Trailer vorgestellt, "Big Jim Slade" wird zum Frauentraum und was einem im Gericht passieren kann, ist kaum zu glauben.

Ausserdem bringt uns die "Feature Presentation" an die Seite eines unerschrockenen, asiatischen Kämpfers, der auf einer einsamen Insel einen Bösewicht dingfest machen soll und dabei mit allerhand Tücken zu kämpfen hat. [muri/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
83 Minuten
Produktion
1977
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Kommentare Total: 4

scarface

"In the past year, over 800,000 millions have died. Despite millions of dollars of research, death continues to be our nation's number one killer."

gargamel

NIGGERS!!!!!! 😄

papp

David Zucker ist der personifizierte Lacksack

hmm, gibts denn auch ölfarbensäcke ?

die französische dvd ist weit besser ausgestattet, ton ist zwar auch nur mono jedoch sind mehr als ne stunde extras drauf.

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen