Barry Lyndon (1975)

Barry Lyndon (1975)

Europa im 18. Jahrhundert: Der Ire Redmond Barry tritt auf der Flucht der Armee bei und desertiert gleich wieder nach der ersten Schlacht. Später lernt er Lady Lyndon kennen und steigt durch die Heirat mit ihr in die Adelsklasse auf. Doch damit schafft er sich nur neue Probleme.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
184 Minuten
Produktion
, 1975
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Filmkomponist Rosenman ist tot!

Filmkomponist Leonard Rosenman ist im Alter von 83 Jahren gestorben.

Touch the Sound: Das Interview mit Thomas Riedelsheimer

Der deutsche Dokumentarfilmer Thomas Riedelsheimer feiert mit seinen Filmen weltweit Erfolge. Rivers and Tides - Andy Goldworthy Working with Time, ein filmische Portrait des britischen Naturalisten und seiner Werke, avancierte in den USA zu einer der erfolgreichsten deutschen Kinoproduktionen.