Patton (1970)

Patton (1970)

Patton - Rebell in Uniform

1942 landen die USA auf Marokko, um zum ersten Mal in den Krieg gegen die Deutsche Wehrmacht und deren Verbündeten einzugreifen. 1943 erleiden sie gegen die kampferprobte Armee von Wüstenfuchs Rommel (Karl Michael Vogel) eine vernichtende Niederlage bei Sidi Bou Zid und dem Kasserine Pass. Zu unerfahren sind die US-Soldaten und ihre Fürhungskräfte. Eisenhower setzt daraufhin General Patton (George C. Scott) als neuen Befehlshaber des II. Corps ein.

Mit seiner cholerischen Art auf Disziplinlosigkeit hinzuweisen, stösst er nicht bei allen Untergebenen auf Verständnis, aber Patton schafft es die Deutschen bei einer Gegenoffensive zurückzudrängen und Rommel in Nordafrika zurückzubinden. Doch der Erfolg wird geschmälert, als Patton erfährt, dass Rommel zu jener Zeit wegen Krankheit nicht in Afrika anwesend war. Und ein Sieg gegen den grossen Gegenspieler Rommel täte der Primadonna, wie sich Patton selber scherzhaft nennt, nur allzu gut.

Mit dem Britischen General Montgomery liefert er sich, nachdem er die Führung der 7. Armee übernommen hat, ein "Fernduell" um die Einnahme Siziliens und lässt sich als Befreier Süditaliens feiern, nachdem er die Anweisungen, die linke Flanke der Britischen Armee zu schützen missachtet und mit allen Mitteln vor Monty in Messina zu sein.

Als Patton einen Soldaten ohrfeigt und diesen der Feigheit bezichtigt, dreht sich der Wind gegen den eigenwilligen General endgültig. Seine Art findet bei seinen Vorgesetzten immer weniger Verständnis und so wird er schliesslich nach England und von den Kampfplätzen abberufen, was einem alten Kriegsherren wie ihm gar nicht gerecht wird. Patton soll in England eine "Schattenarmee" aufbauen und den Deutschen die Invasion bei Calais vorgauckeln, während die Allierten in der Normandie landen.

Zu Ehren kommt der General schliesslich wieder als der Vorstoss der US-Armee in Nordfrankreich stockt und er bei der Operation Cobra von seinem neuen Vorgesetzten, Omar Bradley (Karl Malden), den Auftrag erhält, den Vorstoss voranzutreiben. [pb/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, ,
Laufzeit
172 Minuten
Produktion
1970
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Erste Oscars verteilt

Ein illustres Trio wird bereits jetzt mit einem Ehren-Oscar ausgezeichnet.

Kommentare Total: 4

gameria

der zweite, verlinkte Film von Schaffner ist nicht The Sand Pebbles (1966), sondern Papillon (1973) - wobei die Verwechslung verständlich ist

pb

Zitat gargamel (2008-06-02 11:37:01)

klassiker...

mein freund! 😊

gargamel

klassiker...

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen