Night of the Living Dead (1968)

Night of the Living Dead (1968)

Die Nacht der lebenden Toten

Die Geschwister Barbara (Judith O'Dea) und Johnny (Russell Streiner) besuchen das Grab ihres Vaters, das weit abgelegen auf dem Land liegt. Als sie sich wieder auf den Rückweg machen wollen, wird Johnny von einem Mann grundlos angegriffen und bewusstlos geschlagen. Barbara flüchtet in Panik und schafft es knapp, das Auto zu erreichen und damit davon zu rollen, denn fahren geht nicht, ihr Bruder hat den Schlüssel und den musste sie dem Angreifer überlassen. Nur mit Mühe erreicht Barbara, dicht gefolgt von dem gnadenlosen Angreifer, ein abgelegenes Farmhaus, wo sie bereits von einer halbverwesten Leiche erwartet wird.

Kaum wähnt sie sich in Sicherheit, kommt Ben (Duane Jones) angerannt. Er ist ebenfalls auf der Flucht vor den Angreifern und sucht Schutz in dem Farmhaus, nachdem sein Auto kein Benzin mehr hat. Kaum ist Ben im Haus, beginnt er, es mit Holz zu verbarrikadieren. Doch die Angreifer geben nicht auf und attackieren das Haus immer wieder, Ben muss rohe Gewalt anwenden um sie zurück zu schlagen. Die Medien versuchen die Situation zu begreifen, geben aber noch den Hinweis, dass die Untoten mit einem Schuss in den Kopf getötet werden können.

Plötzlich finden sie heraus, dass sich im Keller eine ganze Gruppe versteckt hat, es kommt zu einem heftigen Streit, warum sie nicht geholfen und sich kläglich verkrochen hätten. Die Atmosphäre bleibt angespannt, während der Anführer der Kellergruppe darauf besteht, dass der Keller der sicherste Ort ist, will Ben oben bleiben, da dort die Überlebenschancen höher sind. Die Situation eskaliert und sie müssen einen Ausweg suchen. Werden sie es noch rechtzeitig schaffen, den gnadenlosen, nach Menschenfleisch hungernden Untoten zu entkommen, bevor sie alle zerfleischt werden.... [db/OutNow]

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
Laufzeit
96 Minuten
Produktion
1968
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

"Night of the Living Dead" - Unproduziertes Sequel wird einen Weg in die Kinos finden

Vor 50 Jahren hat George A. Romero mit "Night of the Living Dead" das Zombie-Horror-Genre neu erfunden. Doch sollte später ein Sequel zu diesem Klassiker folgen, das aber nie produziert wurde.

R.I.P.: "Zombie-Vater" George A. Romero ist tot

Mit "Night of the Living Dead" begründete George A. Romero Mitte der Sechziger das Zombie-Genre. Am Sonntag ist er nun im Beisein seiner Familie an den Folgen einer Lungenkrebserkrankung verstorben.

Braaaaaaiiiiiiins!: Die 11 besten Zombie-Filme

Outnow's Eleven

Zombies - die Stehaufmännchen des Horrors. Wenn sich die Toten erheben und die Menschen zu ihrem nächsten Snack erkoren haben, reiben wir uns die Hände. Wir präsentieren die 11 besten Vertreter.

Landis und Sauter in der NIFFF-Jury

NIFFF 2006

Das komplette Programm und weitere Jurymitglieder des Festivals in Neuchâtel sind bekannt.