James Bond - You Only Live Twice (1967)

James Bond - You Only Live Twice (1967)

James Bond 007 - Man lebt nur zweimal

Ein Krieg zwischen den Amerikanern und den Russen steht bevor. Eine dritte Macht entführt deren Raumschiffe und nur der englische Geheimdienst MI-6 ahnt, dass Japan seine Finger mit im Spiel haben könnte. Der beste Agent ihrer Majestät, James Bond, wird nach Japan geschickt, um die Sache zu klären.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , , ,
Laufzeit
117 Minuten
Produktion
1967
Links
IMDb, TMDb
Thema
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 

Auch in Japan gibts Agenten

Ein Krieg zwischen den Amerikanern und den Russen steht bevor. Eine dritte Macht entführt deren Raumschiffe und nur der englische Geheimdienst MI-6 ahnt, dass Japan seine Finger mit im Spiel haben könnte. Der beste Agent ihrer Majestät, James Bond, wird nach Japan geschickt, um die Sache zu klären.

Die OutNow-TV-Tipps für den 2. April 2020

What's On TV

Im Dezember 2020 wird der Kanadier Denis Villeneuve seine Adaption von «Dune - Der Wüstenplanet» vorstellen. Zur Einstimmung gibt es heute einen der meistgefeierten Filme des Regisseurs.

Eine Wurst auf dem Schilthorn: 11 Fun Facts zu "James Bond - On Her Majesty's Secret Service"

Connery hatte genug von Bond, und so durfte George Lazenby zum ersten (und letzten) Mal 007 geben. Wir schauen auf die Produktion des Filmes, den man in der Schweiz immer wieder gerne sieht.

Von Little Nellie und anderen Spielzeugen: 11 Fun Facts zu "James Bond - You Only Live Twice"

James Bond

Sean Connery lupfte es während seinem fünften Bond-Abenteuer mehrfach den Deckel. Wieso das so war, erfahrt ihr in unserem Hintergrundbericht zum Agenten-Einsatz in Japan.

Von Kakao-Mäusen und Food-Fights: 11 Fun Facts zu "James Bond - From Russia with Love"

James Bond

"Liebesgrüsse aus Moskau" gehört zu den ganz grossen Klassikern der James Bond-Reihe und ist auch der Liebling von Sean Connery. Wir haben noch weitere Facts für euch gesammelt.

007-Komponist gestorben

Am 30. Januar ist John Barry im Alter von 77 Jahren verstorben.

Neue Besetzung für Bond-Fiesling Blofeld?

Michael Sheen soll im nächsten Bond-Streifen den Bösewicht Blofeld spielen

Kommentare Total: 7

El Chupanebrey

Von den sieben Bonds, die ich gesehen habe (nach GoldenEye, The World Is Not Enough, Casino Royale, A Quantum of Solace, Skyfall und Spectre), hat mir der hier eigentlich fast am besten gefallen. Ziemlich spannend und gut aufgezogen. Nur mit dem derart offen zur Schau gestellten Sexismus habe ich sehr viel Mühe. Aufgerundete 4.

pb

feiner titelsong, feine sets, feine schlitzaugen bei connery. macht spass.

Chemic

Nancy Sinatra....ja da komme ich ins schwärmen. What a nice Song!

You only life Twice hatte wie Spy who loved me so ne richtig grössenwahnissinige Story mit entsprechendem Hauptquartier des Bösewichtes und einer richtigen [evillaught on] Muahahahahah [evillaught off] guten Idee mit der "hungerigen" Rakete.

Vorallem die Massenschlacht in dem Krater ist wirklich Action vom feinsten. Und der kleine Taschenhubschrauber ist ja auch ein absolutes Novum. Desweitern gibts da die asiatischen Kämpfe im Tempelgarten inklusive den fightenden Zwillingen (wenn ich mich recht erinnere). Und ja unvergessen natürlich Pleasance mit Katze der dann auch gleich Pate für Myers Dr. Evil stand!

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen