The Sound of Music (1965)

The Sound of Music (1965)

Meine Lieder, meine Träume

Novizin Maria ist zu rebellisch für das Kloster. So wird sie nach Salzburg geschickt, um sich als Gouvernante um die sieben Kinder eines strikten Marineoffiziers zu kümmern. Mit viel Liebe bringt sie ihnen das Singen und damit die Lebensfreude bei, was dem Militärmenschen gar nicht passt.

Regie
Darsteller
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Genre
, , , ,
Laufzeit
174 Minuten
Produktion
1965
Links
IMDb, TMDb
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Raindrops on Roses and Whiskers on Kittens

Novizin Maria ist zu rebellisch für das Kloster. So wird sie nach Salzburg geschickt, um sich als Gouvernante um die sieben Kinder eines strikten Marineoffiziers zu kümmern. Mit viel Liebe bringt sie ihnen das Singen und damit die Lebensfreude bei, was dem Militärmenschen gar nicht passt.

Jetzt im Kino!

Der Film läuft aktuell an folgenden Tagen in den Schweizer Kinos:

Was die Film- und Serien-Fans alles erwartet: Streamingdienst Disney+ vorgestellt

Disney-Chef Bob Iger hat den neuen Streamingdienst vorgestellt und dabei neben dem Preismodell und dem Veröffentlichungstermin auch enthüllt, was es alles zu sehen geben wird.

Weitere Stars für Tarantinos "Once Upon a Time in Hollywood"

Leonardo DiCaprio, Brad Pitt und Margot Robbie hat der gute alte Quentin schon sicher verpflichtet. Nun sind alte Bekannte des Regisseurs plus ein paar Neulinge zum Cast dazugestossen.