Olivier Nüesch [oli]

Olivier schreibt seit 2012 für OutNow. Begonnen hat seine Filmleidenschaft schon sehr früh mit dem CGI-freien «Dschungelbuch». Mit der Gemütlichkeit probiert er es als Popkulturfreak nun jedoch auch mithilfe von Serien, Games, Büchern und Comics.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. Letterboxd

Die neusten Artikel von Olivier

«Hive»: Das Interview mit Regisseurin Blerta Basholli und Hauptdarstellerin Yllka Gashi

Interview

Der Film, der am Sundance-Filmfestival gleich drei Preise einheimsen konnte, kommt am 7. Oktober endlich auch in die Schweizer Kinos. Am ZFF 2021 trafen wir die Regisseurin und die Hauptdarstellerin.

JFK Revisited: Through the Looking Glass

Zurich Film Festival 2021

Oliver Stone wills nochmals wissen: 30 Jahre nachdem er mit «JFK» für Kontroversen gesorgt hat, setzt er sich nun erneut in einer Doku mit der Thematik auseinander. Mit Erfolg?

Sabaya

Zurich Film Festival 2021

Der IS hält sich seit Jahren Tausende Sexsklavinnen, sogenannte Sabaya. Eine Hilfsorganisation macht sich daran, die Gefangenen zu retten und Regisseur Higor Hirori ist mittendrin.

Les Nouvelles Eves

Zurich Film Festival 2021

Anlässlich des Jubiläums des Frauenstimmrechts machen sich sechs Regisseurinnen auf, den Alltag von sechs Schweizer Frauen zu beleuchten. Mit Erfolg, oder verderben zu viele Köchinnen den Brei?

Les Choses humaines

Zurich Film Festival 2021

Die Farels gehören zu den einflussreichsten Persönlichkeiten des Pariser Alltags und äussern sich desöfteren gegen Vergewaltiger mit Immigrationshintergrund. Als jedoch ihr eigener Sohn der Vergewaltigung bezichtigt wird, müssen sie sich neu positionieren.

Hive

Zurich Film Festival 2021

Mit der Geschichte einer alleinerziehenden kosovarischen Geschäftsfrau konnte «Hive» bereits am renommierten Sundance Festival mehrere Preise absahnen. Ist dieses Lob aus unserer Sicht gerechtfertigt?

Boiling Point

Zurich Film Festival 2021

Ein Restaurantdrama, das ganz am Stück aufgenommen wurde. Das Unterfangen ist geglückt, entstanden ist ein filmischer Leckerbissen, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Wir verraten, warum.

Because of my Body

Zurich Film Festival 2021

Die 20-jährige Claudia möchte trotz ihres offenen Rückens ihre Sexualität auf normale Art und Weise ausleben. Doch kann dieses Grundbedürfnis in ihrer Situation überhaupt gestillt werden?

Le bonheur des uns...

Ein neuer «Carnage»? In dieser unterhaltsamen französischen Komödie bekriegen sich zwei Ehepaare mit literarischen Ambitionen. Leider ist das Drehbuch nicht ganz so ambitioniert.

The Courier

Zurich Film Festival 2020

Mit diesem Film bewegt sich Charaktermime Benedict Cumberbatch in den Gefilden des kalten Krieges. Kalten Kaffee gibt es dabei nicht, viel eher eine coole Inszenierung mit menschlicher Wärme.

The Dissident

Zurich Film Festival 2020

Im Oktober 2018 schockierte der Mord am bekannten arabischen «Washington Post»-Journalisten Jamal Khashoggi die Welt und warf hohe Wellen. Dieser Film beleuchtet nun die Umstände des Verbrechens.

The Assistant

Zurich Film Festival 2020

Der Film von Kitty Green zeigt das Schicksal einer Büroassistentin, die unter dem Joch eines Filmproduzenten leidet. Ein Drama, das direkt der #MeToo-Debatte um Harvey Weinstein entsprungen ist.

Moving On - Nam-mae-wui Yeo-reum-bam

Zurich Film Festival 2020

Dieses gelungene Familiendrama aus Südkorea lässt weder Tränendrüse noch Lachfalte unberührt. Eine grossartige Huldigung an das Familienleben mit all seinen Höhen und Tiefen!

Oeconomia

Zurich Film Festival 2020

Die weltweite Wirtschaftsleistung wächst - so tun es aber auch die Schulden. Wie kann es dazu kommen? Diese Dokumentation geht dieser Frage auf den Grund und gibt unbequeme Antworten.

Time

Zurich Film Festival 2020

Fast zwei Jahrzehnte kämpfte Sibil Richardson dafür, ihren Mann aus dem Gefängnis zu bekommen. Kann sie der amerikanischen Justiz Paroli bieten? Eine Sundance-prämierte Doku, die unter die Haut geht.

Songs of Repression

Zurich Film Festival 2020

Ganz Chile ist von Lateinamerikanerin besetzt. Ganz Chile? No! Eine kleine deutsche Sekte versucht aus ihrer dunklen Vergangenheit das Beste zu machen - und das auf skurile Art und Weise.

Tabaluga - Der Film

Von dem grünen Helden Tabaluga hat man auch als Schweizer schon gehört. Nach über 30 Jahren bekommt der von Peter Maffay geschaffene Drache nun seinen eigenen Film. Hat sich das Warten gelohnt?

The Words (2012)

Der Möchtegern-Schriftsteller Rory Jansen wartet schon seit Jahren auf Anerkennung. Als ihm eines Tages das Manuskript eines Romans in die Hände fällt, gibt er die Geschichte als seine aus. Das Buch wird ein Bestseller, doch dann meldet sich der echte Verfasser des Romans bei ihm.

Seite: