Chris Bucher [chb]

Chris ist ein Luzerner Filmemacher, Journalist und leidenschaftlicher Gamer. Er mag alles, was mit Horror zu tun hat. Seine Devise lautet: Je morbider, desto besser. Für OutNow schreibt er seit 2019 regelmässig Reviews. Er hat eine Schwäche für alte Dinosaurierfilme.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. Instagram
  4. Website

Die neusten Artikel von Chris

Do Not Open

Juhu, wir haben ein altes Anwesen geerbt! Leider hat da irgendein Depp unsinnige Rätsel eingebaut. Und obendrauf spukt's in der Bruchbude auch noch. Ein Elend. Auch in spielerischer Hinsicht.

God of War: Ragnarök

Die Freude über den nahenden Weltuntergang war nie grösser. Denn wir verbringen ihn mit unserem liebsten Götterschlächter Kratos und seinem Sohnemann Atreus. Vor einer atemberaubenden Kulisse.

Silenced: The House (2018)

Notgeile Teenager? Ein verlassenes Haus im Wald? Ein alter Fluch? Perfekte Zutaten für einen spassigen Gruselabend! Leider lehrte uns bei diesem Spiel etwas anderes das Fürchten.

The Chant

Eine abgelegene Insel, auf der eine tiefenentspannte Eso-Sekte tagelang meditiert, klingt schon nach purem Horror. Die Protagonistin Jess erlebt während ihres Retreats aber ein ganz anderes Grauen.

New Tales from the Borderlands

Bereit für mehr Abenteuer in den Borderlands? Nein? Gut, dann geht's euch wie dem Helden-Trio im neuesten Ableger der abgedrehten und vor Schenkelklopfer-Humor triefenden Borderlands-Reihe.

Potion Permit

Eine Insel voller misstrauischer Deppen heilen? Klingt nicht gerade nach einem Traumjob. Trotzdem lohnt sich ein Ausflug nach Moonbury, denn hier gibt es für uns als Tränke-brauenden Chemiker viel zu sehen und zu erledigen.

Two Point Campus

Es geht zurück ins Klassenzimmer! In dieser abgedrehten Aufbausimulation stampfen wir eine Uni aus dem Boden. Hier studieren wir aber nicht Mathe und Geografie, sondern ziemlich abgefahrenes Zeug.

Madison

Luca hat die typischen Sorgen eines Teenagers: Zoff mit den Eltern, kaputte Fotokameras und ein mies gelaunter Geist in der Hütte. Helfen wir ihm doch, mit seinen Familienproblemen aufzuräumen!

Deliver Us The Moon

Keinen Bock auf Strandferien? Im Urwald hat's zu viele Insekten? Städte sind auch nicht dein Ding? Wie wärs dann mit einem Trip zum Mond? Aber Vorsicht, selbst da oben läuft nicht alles glatt!

Lake

Wer hat nicht schon immer davon geträumt, als Postbote durch die Gegend zu kutschieren und Gefälligkeiten für die Nachbarn zu erledigen? Niemand? Dann geht bitte weiter. Alle anderen finden hier ihr kleines und kurzweiliges Paradies.

The Stanley Parable: Ultra Deluxe

Der Kult-Klassiker ist zurück! Und er hat ein paar gelungene Neuerungen im Gepäck, die auch für Stanley-Veteranen reizvoll sind. Also, ab durch die linke Türe und los geht's!

Tiny Tina's Wonderlands

Einhörner! Skelett-Krieger! Burgen! Qualmende Raketenwerfer - wait what? Ja, richtig gelesen. Borderlands ist zurück - in einem Fantasy-Gewand. Und jetzt hü! Königin Arschgaul braucht eure Hilfe.

Submerged: Hidden Depths

In der gelungenen Fortsetzung zu «Submerged» durchstreift ein Geschwisterpaar eine halb versunkene Ruinenstadt auf der Suche nach einer Rettung gegen eine finstere Bedrohung aus den Tiefen des Meeres.

Horizon: Forbidden West

Das Abenteuer von Aloy geht endlich weiter! Eine grössere Spielwelt, mehr Robo-Dinos, mehr Waffen und grundsätzlich mehr von so ziemlich allem. Aber reicht das auch, um ein gutes Spiel zu sein?

Shadow Warrior 3

Pimmelwitze en masse! Im dritten Teil darf Ex-Assassin Lo Wang wieder das Katana schwingen und und den Revolver zücken, um die Welt von dem Unheil retten, das er selbst heraufbeschworen hat.

Martha is Dead

Giulia sucht während des Zweiten Weltkriegs nach dem Mörder ihrer Zwillingsschwester Martha. Auf dem Landsitz in der Toskana deckt die Tochter eines Wehrmacht-Generals düstere Geheimnisse auf.

Dying Light 2: Stay Human

Der Zombie-Spass geht weiter! Leider ist der Überlebenskampf gegen faulige Nachbaren in einer apokalyptischen Welt ein einziger Albtraum - aus den komplett falschen Gründen.

Summertime Madness

Stell dir vor, es herrscht Krieg und dir wird die Möglichkeit geboten, für eine Weile zu verschwinden. Genau das tut ein Maler und flieht in eines seiner Gemälde. Die Sache hat aber einen Haken.

Arthur, malédiction

Alex ist seit seiner Kindheit ein Fan der Filmreihe «Arthur und die Minimoys». An seinem Geburtstag besucht er mit Freunden das verlassene Haus, in dem einer der Filme gedreht wurde. Keiner ahnt, dass sie in eine albtraumhafte Falle getappt sind.

The Dark Pictures Anthology: House of Ashes

Der dritte Teil der Anthologie: Auf der Suche nach einem Waffenlager im Irak landet eine Gruppe US-Marines in einer unterirdischen Ruinenstadt. Bomben gibt es hier keine, dafür blutrünstige Kreaturen.

Seite: