Kommentare

Meinungen austauschen, diskutieren, andere Movie-Fans kennenlernen: Bei uns diskutieren Leute jeglicher Wellenlänge über Action-Kracher, Studio-Perlen, Games und TV-Serien. Anmelden, mitreden.

Beiträge seit:

Return of the Obra Dinn (2018)

WideScreen03608

Einfach ein geniales Rätselspiel, wo man all seine Beobachtungsgabe und Kombinierfähigkeit nutzen kann und muss. Innovativ, spannend und genial vertont. An die 1-Bit Grafik gwöhnt man sich schnell. Ich finde das auch brillant gewählt und ein schönes Gimmick, dass man verschiedene Stile wählen kann. Man fühlt sich in die Monochromzeit zurückversetzt.

Lucas Pope ist ein genialer Spieledesigner, das hat er schon mit "Papers, Please" bewiesen. Ich bin auf seinen nächsten Wurf gespannt.

Kommentar schreiben

Sweet Sixteen (2002)

tworivers

Der Film spielt nicht in Glasgow, sondern ungefähr 40 Kilometer weiter westlich, in Greenock. Der Fluss Clyde, der durch Glasgow fliesst, mündet hier in einen weiten Meeresarm, den Firth of Clyde. Dieses Panorama ist im Film mehrmals gut zu erkennen, insbesondere in der Schlussszene. Wer einen Ken Loach Film sehen möchte, der (wenigstens zum Teil) in Glasgow spielt, dem sei "The Angels' Share" empfohlen.

Kommentar schreiben