"The Last of Us" nun doch geschnitten

Bereits vor dem Release gab es einige Spekulationen, dass es eine Zensur-Version des Spiels geben würde. Obwohl scheinbar alle Games gleich sind, wurde die geschnittene Version nun doch bestätigt.

In den USA mit Daumen im Auge?

In den USA mit Daumen im Auge?

Hauptsächlich in Deutschland hatte man vor dem Release von The Last of Us bedenken, dass es eine zensierte Version des Games geben würde. Eine Bestätigung diesbezüglich blieb allerdings aus, und so freuten sich alle darüber, das gleiche Spielerlebnis zu zocken. Nun kommt aber doch eine andere Meldung seitens der Entwickler.

Demnach sollen gleich alle PAL-Versionen (EU und UK) geschnitten sein. Einige Szenen wurden rausgenommen und im Multiplayer gab es ebenfalls Kürzungen. Betroffen sind natürlich die Gore-Szenen, auf die Story soll es keinen Einfluss haben.

Dies ist doch ein harter Schlag für uns, denn in der Vergangenheit haben wir (in der Schweiz zumindest) immer die gleiche Brutalität in den Spielen erlebt, wie die Zocker in Nordamerika. Der Entwickler Naughty Dog bestätigt, dass man sich die Nord- oder Südamerika-Version kaufen muss, um die nicht-zensierte Version zu spielen.

Was haltet ihr davon? Werdet ihr euch nachträglich noch die US-Version zulegen?

Quelle: forums.naughtydog.com

05.08.2013 14:15 / daw

Links zum Thema:

» Das Review zum Spiel


Kommentare zum Artikel

Kommentar schreiben

Du musst dich einloggen oder registrieren um einen Kommentar zu schreiben.

1 Kommentar

wo steht was wegen single-player? scheint nur der multiplayer betroffen zu sein